Schließen

Erster Testflug des Volocopters

Schwerlastdrohne fliegt am Hamburger Hafen

Schwerlastdrohe Volodrone auf dem ITS World Congress 2021 Foto: Volocopter/Nikolay Kazakov

Volocopters elektrische Schwerlastdrohne Volodrone unternimmt auf ITS World Congress 2021 ersten öffentlichen Testflug.

Volocopters elektrische Schwerlastdrohne Volodrone hat auf dem ITS World Congress 2021 einen ersten öffentlichen Testflug absolviert. In Zusammenarbeit mit dem Logistikdienstleister DB Schenker zeigte das Unternehmen, wie die Drohne sich in die Lieferkette einbinden lässt.

Volodrone übergibt Fracht an Lastenrad von DB Schenker

Der Testflug dauerte gerade einmal rund drei Minuten. Der Volocopter startete am sogenannten Homeport in Hamburg und erreichte dabei eine Flughöhe von 22 Metern. Für die Logistiksimulation wurde die elektrische Lastendrohne mit einer Ladebox zwischen dem Landegestell ausgerüstet. Diese belud das Ground Team zunächst mit einer Ladung in der Größe einer Europalette. Nach dem Start transportierte das Fluggerät die Fracht zu einem Cargobike von DB Schenker. Nach der Landung und der Übergabe der Sendung brachte das Lastenfahrrad seine Lieferung an den endgültigen Zielort.

DB Schenker und Volocopter wollen saubere Logistik

„Unsere Volodrone wird bestehende Logistikprozesse robuster, effizienter und nachhaltiger machen“, sagt Florian Reuter, CEO von Volocopter. Und auch Erik Wirsing, Vice President Global Innovation bei DB Schenker, zeigt sich zufrieden: „Der Volodrone-Flug ist ein öffentlicher Beleg für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit. DB Schenker macht auf seiner Roadmap für Innovation und Nachhaltigkeit beeindruckende Fortschritte für eine sauberere Logistik. Wir wollen globale Lieferketten neu denken und die Transportlogistik für unsere Kundinnen und Kunden in die nächste Dimension bringen und gleichzeitig Emissionen einzusparen. Volocopter hat erneut gezeigt, dass sie der ideale Partner für DB Schenker sind.“

Die Volodrone

  • Die Volodrone ist eine unbemannte, vollelektrische Frachtdrohne
  • Sie ist für den Transport von ISO-Paletten aller Größen mit einem Gewicht von bis zu 200 Kilogramm ausgelegt
  • Die Reichweite liegt bei etwa 40 Kilometern
  • Die Drohne hat einen Durchmesser von 9,15 Metern und ist 2,15 Meter hoch
  • Sie hat ein maximales Startgewicht von 600 Kilogramm
Lesen Sie auch Velodrone von Velocopter bei DB Schenker DB Schenker und Volocopter Betriebsplan für Volodrone
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.