Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erdgas-Lkw im Fernverkehr

DHL mit vier LNG-Trucks unterwegs

Iveco Stralis Foto: Iveco

DHL Freight hat vier Erdgas-Lkw von Iveco für sein Belgien-Geschäft erworben. Die Langstrecken-Lkw der Baureihe Stralis haben eine Reichweite von bis zu 1.500 Kilometer und bewältigen ein Gesamtgewicht von bis zu 40 Tonnen.

18.06.2018 Ralf Lanzinger

Damit bringt DHL Freight nun auch umweltfreundliche Transportlösungen auf die Langstrecke. Die neuen Fahrzeuge sind für einen der größten Entwickler und Anbieter von Sportschuhen und Sportbekleidung im Einsatz, um dessen Lieferkette nachhaltiger zu gestalten.
 

"Erdgas ist auf der Langstrecke eine ausgezeichnete Alternative zu Diesel und ermöglicht es  DHL Freight, sich als Vorreiter auf dem Gebiet des nachhaltigen Straßentransports zu positionieren", erklärt Uwe Brinks, CEO DHL Freight. "Mit Erdgas lassen sich zum einen die Lärmbelastung und Kosten senken, zum anderen auch Treibhausgas-und Feinstaubemissionen reduzieren. Dank der Erdgas-Lkw von Iveco können wir unseren Kunden nun auch im Fernverkehr umweltfreundliche Transportservices bieten und leisten als DHL Freight einen weiteren wichtigen Beitrag im Rahmen unseres konzernweiten GoGreen Umweltschutzprogramms."
 
Mittelfristig soll bei Deutsche Post DHL Group bis zum Jahr 2025 die CO2-Effizienz um 50 Prozent gegenüber 2007 verbessert werden. Dabei soll der Ausstoß lokaler Luftschadstoffe reduziert werden, indem die Zustellung zu 70 Prozent mit sauberen Zustell-und Abholkonzepten durchgeführt wird. Langfristig hat sich der Konzern Deutsche Post DHL Group zum Ziel gesetzt, seine logistikbezogenen Emissionen bis zum Jahr 2050 auf null zu reduzieren.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter