Entwicklung eines Grubenhebers Von der Idee bis zum Kunden

Hebeanlagen, Maha Foto: Maha 5 Bilder

Wir haben uns die einzelnen Schritte der Entstehung eines Grubenhebers anhand eines Modells des Werkstattausrüsters Maha zeigen lassen.

Der Maha-Grubenheber MAH-Z 16.5/120 besteht im Wesentlichen aus nur zwei Einheiten, dem Fahrgestell und der Hubeinheit. Dennoch ist es ein Produkt, das einen langen Entwicklungsprozess hinter sich hat: Von der ersten Idee für den Heber bis zur erstmaligen Auslieferung an die Kunden hat es drei Jahre gedauert. Holger Seeliger hat den Prozess von Anfang an begleitet. Der Ingenieur der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik arbeitet seit elf Jahren bei Maha in Haldenwang und ist Produktmanager für den MAH-Z 16.5/120. "Als weltweit tätiges Unternehmen denken wir global und prüfen zunächst, für welche Länder ein neuer Grubenheber interessant sein kann", so Holger Seeliger. Eine Neuentwicklung muss sich für das Unternehmen wirtschaftlich rechnen. Zur Ermittlung des Marktbedarfs gehört auch die Frage, welche Stückzahlen voraussichtlich abgesetzt werden können.

Seine Informationen erhält Seeliger hausintern von den Länderverantwortlichen sowie von den Maha-Niederlassungen weltweit. Mögliche technische Besonderheiten in einzelnen Ländern spielen dabei weniger eine Rolle. "Von unten sehen alle Lkw ähnlich aus, sie haben alle ähnliche Aufnahmepunkte", sagt Seeliger.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.