Marken
Themen
Artikel
Videos
Häufige Fragen
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Entwicklung bei Magna

Der leise Riese

Entwicklung-Magna Foto: Michael Kern, Magna 8 Bilder

Zuliefererindustrie: Einzigartig im Bündeln verschiedenster Kompetenzen, ist das Unternehmen Magna weltweit aktiv – und einer der größten Zulieferer des Globus.

23.09.2015 Michael Kern

Was haben das Frontend des neuen Mercedes Actros und der bei Paris-Dakar 1997 siegreiche Rallye-Lkw von Hino gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Auf den zweiten etwas, worauf man so schnell tatsächlich nicht kommen würde: Hinter beidem steckt zu einem guten Teil das Unternehmen Magna, das sich Entwicklungen aller Art verschrieben hat. Mal kann das Ziel – wie beim Unterkiefer des Actros – Leichtbau heißen. Mal eben auch maximale Dickfelligkeit – so geschehen beim Hino-Allradler für die härteste Rallye der Welt.

Weltweit stark vertreten

Beide Projekte stehen aber nur für einen klitzekleinen Teil des riesengroßen Portfolios an Dienstleistungen, aus dem Magna schöpfen kann. "Wir machen fast alles bis auf komplette Motoren" sagt Peter Seidl, Senior Vice President Sales and Marketing bei Magna Powertrain. Neue und Alte Welt repräsentiert das Unternehmen gleichermaßen, das insgesamt gut 133.000 Mitarbeiter beschäftigt, in 29 Ländern aktiv ist und einen Umsatz von knapp 37 Milliarden Dollar erwirtschaftet.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Entwicklung-Magna

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Neues Heft
FF 08 2018 Titel
Heft 08 / 2018 7. Juli 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
ETM Webshop
WhatsApp-Newsletter