Schließen

Expansion in der Slowakei

Emons nun in 18 Ländern vertreten

Emons, Expansion, Slowakei Foto: Emons

Das Logistikunternehmen Emons wird mit einer eigenen Depandance in der Slowakei aktiv und expandiert in Deutschland.

Dazu hat der Logistiker die Gesellschaft Emons Slovakia s.r.o. gegründet. Nach Angaben des Unternehmens befindet sich die Stückgut-Umschlaganlage in Bratislava in der Nähe der Autobahn A1. Der Standort soll als Empfangsdepot für die Distribution von Sendungen sowie für die Abholung bei eigenen Kunden dienen. Die Verteilung in der Slowakei erfolgt durch Emons Bratislava.

Zu den Dienstleistungen gehören ferner zeitgeführte Sendungen, Lieferungen frei Verwendungsstelle in Geschäfte und Einkaufszentren sowie das Palettenmanagement und die Verzollung. Das Zollamt befindet sich übrigens im selben Gebäude wie die Büros von Emons Slovakia.

Über das Emons-Hub in Prag ist das Emons-Netzwerk in Bratislava an das eurasische Emont-Netzwerk sowohl im Import als auch im Export angeschlossen. Mit dem Standort in Bratislava ist Emons eigenen Angaben zufolge in 18 Ländern vertreten.

16 Tore für Zulieferung und Distribution

Neben der Neueröffnung in der Slowakei gehen die Bautätigkeiten in Deutschland weiter. Emons errichtet sowohl in Thurnau als auch in Gengenbach und Kenzingen neue Logistikzentren. In Thurnau investiert Emons eigenen Angaben zufolge 16 Millionen Euro. Der Hallenkomplex fasst 16.000 Quadratmeter Logistikfläche und 700 Quadratmeter Bürofläche. Für die Zulieferung und Distribution sollen 16 Tore bereitstehen. Die Hallen sind für 20.000 Stellplätze im Hochregal und mit einem Blocklager plus einer Mezzanine ausgestattet. Im März 2021 soll das Lager, das den Standort Bad Berneck ersetzt, fertiggestellt sein.

Weiter fortgeschritten ist der Neubau in Kenzingen. Im Dezember 2020 soll die Speditionsniederlassung Freiburg die Anlage mit 3.000 Quadratmetern Stückgut-Umschlagsfläche und zusätzlichen 4.500 Quadratmetern Logistikfläche beziehen. Das aktuell neugeplante Logistikzentrum in Gegenbach soll als dritter Bau mit 10.000 Quadratmetern nahe Offenburg entstehen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.