Schließen

Elflein für VW doppelt nachhaltig

Lang-Lkw und LNG in einem

Foto: Elflein Spedition

Die Elflein Spedition setzt für Volkswagen Sachsen erstmals mit LNG angetriebene Lang-Lkw ein. Die Lkw stammen von der VW-Tochter Scania.

Volkswagen hat sich der Elektromobilität verschrieben. Die Logistik für ihre E-Autos lässt sich aber noch nicht ohne Weiteres auf E-Mobilität umstellen – jedenfalls noch nicht im Schwerverkehr. Daher haben sich die Elflein Spedition aus Bamberg und Volkswagen Sachsen für eine andere nachhaltige Transportlösung aus dem Portfolio von VW entschieden.

Lang-Lkw des Typs 2 mit LNG-Lkw von Scania

Für die knapp 45 Kilometer lange Strecke zwischen dem Automobilzulieferer Meleghy in Gera und dem VW-Werk in Zwickau kommen fortan Lang-Lkw des Typs 2 zum Einsatz, die von einer mit LNG angetriebenen Zugmaschine der VW-Tochter Scania (Baureihe G 410) gezogen werden. Seit Monatsbeginn sind drei LNG-Lkw mit 25-Meter-Länge für das Projekt im Einsatz, wie Elflein mitteilt.

Lesen Sie auch Förderprogramm für Elektro- und Gas-Lkw Frisches Geld für alternative Antriebe

Das Unternehmen hebt den „doppelten Nachhaltigkeitscharakter“ des Ganzen hervor – die Effizienz des Lang-Lkw, der jede dritte Fahrt überflüssig macht, und den Klimaeffekt von Erdgas, das die CO2-Emissionen reduziert und überdies deutlich geräuscharmer als ein Dieselmotor ist.Nach Angaben der Elflein Spedition reduziert der Lang-Lkw-Einsatz den CO2-Ausstoß um 20 Prozent und in Kombination mit dem LNG-Antrieb um weitere 15 Prozent. Die Nutzlast liege bei jeweils 21 Tonnen, was unter anderem durch die relativ geringe Zahl von fünf Achsen bei 25 Meter Länge möglich ist. „Ein herkömmlicher Lang-Lkw hat eine Nutzlast von bis zu 19 Tonnen“, heißt es von dem Transport- und Logistikunternehmen. „Diese Transportlösung setzt neue Maßstäbe in Sachen Innovation, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung.“

Was die weiteren Pläne mit LNG angeht: Bis im ersten Quartal 2021 will Elflein insgesamt 35 mit dem Flüssigerdgas angetriebene Lkw einsetzen, dann auch für weitere Kunden. Lieferant sei Scania, teilt Elflein mit. Das Unternehmen hat eine der größten Lang-Lkw-Flotten in Deutschland, die aus 21 Langfahrzeugen besteht, 17 davon vom Typ 3. Ferner hat Elflein 20 verlängerte Auflieger im Einsatz (Lang-Lkw Typ 1), allesamt von Kögel (zehn BigMaxx und zehn Euro-Trailer).

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

Fotoalbum XXL
Element Teaser Fotoalbum XXL Die schönsten Trucks in einem Heft

Jetzt portofrei direkt bestellen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.