Elektrobusse für Helsinki

VDL liefert SLE electric

Foto: Alex Hallberg

Die finnische Busgesellschaft Pohjolan Liikenne hat VDL Bus & Coach einen neuen Auftrag erteilt, erstmals werden auch elektrische Versionen des VDL Citea SLE geliefert. Die Order umfasst fünf Citea SLE-129 Electric und zehn Citea LLE-127 mit Dieselmotor.

Der niederländische Hersteller VDL Bus & Coach hat seit 2013 bereits 142 Fahrzeuge an Pohjolan Liikenne, eine der größten finnischen Busgesellschaften, geliefert. Die Busse sollen für den ÖPNV-Betrieb HSL (Helsinki Region Transport) auf verschiedenen Linien eingesetzt werden.

Die Citea SLE-129 Electric werden ab Dezember 2019 in den Außenbezirken von Espoo, bekannt als Standort für Nokia, fahren. Die Citea LLE-127 mit Dieselmotoren werden ab August 2019 im Regionalverkehr in Helsinki eingesetzt.

LE-Elektrobusse erstmals für Skandinavien

Die noch junge Citea Low Entry Electric-Baureihe wurde im Herbst 2018 um eine 12,9 Meter lange Variante erweitert. Die Citea SLE-129 Electric für Pohjolan Liikenne sind mit einer 40+4+1-Sitzanordnung und einer großen Fahrgastkapazität von rund 80 Personen für den finnischen Markt gut geeignet. Die Fahrzeuge sind mit dem neuen 216-kWh-Batteriepaket mit Lithium-Ionen (NMC) Technik ausgestattet, das nicht unbedingt auf Streckenladung angewiesen ist, also auch für längere Reichweiten geeignet ist.

Die für das Unternehmen typische Türkonfiguration 1-2-1 mit einer doppelt breiten Mitteltür erleichtert das Ein- und Aussteigen und ermöglicht einen optimalen Fahrgastfluss. Die Busse werden über Tag mit 300 kW Leistung über einen dachmontierten Pantografen am Leppävaara-Terminal in kurzer Zeit nachgeladen. An diesem Standort wird HSL eigens eine neue Ladeinfrastruktur errichten. Nachts werden die Fahrzeuge dann auf dem Betriebshof von Pohjolan Liikenne über den CCS-Stecker schonend aufgeladen und vorgeheizt (vorkonditioniert).

LLE-Busse auch als Diesel noch interessant

Der Citea LLE-127 Diesel ist mit 12,7 Metern die längste Variante des Citea LLE. Der verlängerte Radstand bedeutet gegenüber der 12-Meter-Variante vier zusätzliche Sitzplätze. Der Citea LLE-127 für Pohjolan Liikenne hat eine Sitzanordnung von 39+4+1. Verglichen mit ähnlichen Bussen mit gleicher Sitzplatzzahl profitiert auch der Citea LLE-127 von den Vorteilen seines geringen Gesamtgewichts: reduzierter Kraftstoffverbrauch, weniger Schadstoffausstoß, geringere Wartungskosten und dadurch niedrigere Total Cost of Ownership.

Erst vor kurzem hat VDL sein Leichtbaumodell LLE als eine Elektroversion mit 11,5 Meter Länge angekündigt. Nicht nur ist VDL somit der einzige bedeutende europäische Hersteller, der schon Low Entry Elektrobusse anbietet, sondern dies sogar in zwei gängigen Varianten.

Schutzschicht für Hochdruckreiniger

Citea SLE-129 Electric und Citea LLE-127 Diesel verfügen über eine spezielle feuchtigkeitsabweisende Schutzschicht an allen Fußbodenabschnitten und das leichte und feuchtigkeitsbeständige XPS-Dämmmaterial an den Seitenwänden. Pohjolan Liikenne hat sich für diese Materialien entschieden, weil die Busse von innen mit Hochdruckreinigern gesäubert werden. Auf diese Weise wird das Eindringen von Feuchtigkeit minimiert und die Lebensdauer des Businneren verlängert.

Pohjolan Liikenne ist eine der größten finnischen Busgesellschaften. Mit einem Fuhrpark von 535 Linien- und Reisebussen wird der Lokal-, Regional- und Fernverkehr vor allem im Süden Finnlands durchgeführt. Der Jahresumsatz beträgt 100 Millionen Euro. Die Belegschaft besteht aus rund 1.000 Mitarbeitern. Die Linien- und Reisebusse von Pohjolan Liikenne befördern jährlich mehr als 40 Millionen Fahrgäste über insgesamt 36 Millionen Kilometer Linienverkehr. Pohjolan Liikenne ist eine Niederlassung von VR, der nationalen finnischen Eisenbahngesellschaft.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.