Schließen

EffiBOT bei DHL

Roboter-Wagen übernimmt die Arbeit

Foto: Effidence

Der Roboter EffiBOT hat sich bei DHL in Unna in einem Pilotversuch bewiesen. In seinem dortigen Supply Chain-Lager hat der Paketdienstleister seinen Mitarbeitern zwei der Roboter an die Seite gestellt.

EffiBOT ist laut DHL ein voll automatisierter Roboter-Rollwagen, der speziell auf die sichere Zusammenarbeit mit den Menschen ausgerichtet sei. EffiBOT fährt demnach im Lager hinter den Mitarbeitern her und übernimmt einen großen Teil der physischen Arbeit. Dazu nimmt der Roboter eigesammelte Waren auf und fährt diese automatisch zur Entladestelle. Dort entlädt er sich laut DHL ebenfalls automatisch und kehrt zum Kommissionierer zurück. 

"Der Kommissionierwagen folgt dem Lagermitarbeiter durch das Regalsystem. Ist der Wagen voll, schickt der Kommissionierer ihn zu einem bestimmten Abladeort und erhält dafür einen anderen Wagen", sagt Michael Artinger, Standortleiter von DHL Supply Chain. "Diese Lösung macht den Übergang von der Einzelauftragsbearbeitung zur Batch-Kommissionierung effizienter und ergonomischer." Ohne Automatisierung laden die Kommissionierer laut DHL schwere Artikel auf einen Wagen und können so nur eine Bestellung auf einmal zusammenstellen und müssen lange Wege zurücklegen. "In den nächsten Wochen wird DHL weitere Versuche mit unterschiedlichen Roboterarten und –systemen durchführen", sagt Markus Kückelhaus, Leiter des Bereichs Innovation und Trend Research bei DHL Customer Solutions und Innovation. "Anhand der Ergebnisse wird dann entschieden, welche Technologien auf Dauer bei DHL eingeführt werden, um uns in der automatisierten Zukunft der Logistik entsprechend zu etablieren."

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.