Schließen

Echtzeitverfolgung durch Zug-Monitor

Kombiverkehr startet digitales Pilotprojekt

Kombiverkehr Duss Duisburg Foto: Kombiverkehr/Jacek Bilski

Neues digitales Angebot von Kombiverkehr: Zug-Monitor zeigt Echtzeitinformationen im Kombinierten Verkehr.

Im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie hat der Frankfurter KV-Operateur Kombiverkehr eine neue Funktionalität für seine Kunden freigeschaltet. Über das Pilotprojekt Zug-Monitor können demnach erstmals Echtzeitinformationen im Kombinierten Verkehr veröffentlicht werden. In der ersten jetzt online verfügbaren Testversion können für alle Kombiverkehr-eigenen Direkt- und Shuttlezüge zu ausgewählten Terminals die geografische Position beziehungsweise der letzte Meldepunkt sowie die aktuellen Fahrplanabweichungen aller Züge eingesehen werden.

Bereitsstellungzeit am Zielterminal

Laut einer Kombiverkehr-Mitteilung ist ein wesentlicher Meilenstein der neuen Internetanwendung die Bereitstellung der für den Kunden so wichtigen Information bezüglich der so genannten Estimated Time of Pick-Up (ETP), also der voraussichtlichen Zeit für den Abholbeginn der Ladeeinheit am Zielterminal. Kombiverkehr setze damit die im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Projektes „ELETA“ entwickelten Ergebnisse zum Thema Ankunftsprognosen für alle Kunden sichtbar in die Praxis um. „Wir schließen damit eine der größten Informationslücken innerhalb der intermodalen Lieferkette, und reagieren damit auf die Anforderungen unserer Kunden nach mehr Transparenz im intermodalen Verkehr“, sagt Geschäftsführer Armin Riedl.

Start mit sieben Terminastandorten

Gestartet hat Kombiverkehr den Zug-Monitor zunächst mit den sieben nationalen und internationalen Terminalstandorten Köln-Eifeltor, München-Riem, Hamburg-Billwerder, Duisburg Ruhrort-Hafen DUSS, Ludwigshafen BASF und Verona Quadrante Europa sowie Verona Interterminal in Norditalien. Die Zuglaufmeldungen inklusive der Planabweichung und ETP werden auf Auskunftstafeln, wie man sie etwa von Flughäfen und aus Personenbahnhöfen kennt, für jeden der sieben Terminalstandorte angezeigt. In einer späteren Entwicklungsstufe soll das System dann auch mit dem von dem Frankfurter Unternehmen selbst entwickelten und programmierten Transportabwicklungssystem CAT synchronisiert werden, um dem Kunden dann nur noch die Züge anzuzeigen, auf denen auch tatsächlich Einheiten des jeweiligen Spediteurs befördert werden.

„Kombiverkehr setzt auf Zuglaufmeldungen, die von den verschiedenen Infrastrukturbetreibern in ganz Europa über Schnittstellen zur Verfügung gestellt werden. Auf Basis von diversen Ankunftsprognosen der Netzbetreiber und Eisenbahnverkehrsunternehmen kalkulieren unsere Mitarbeiter der Transportüberwachung gemeinsam mit dem jeweiligen Terminalbetreiber die voraussichtliche Abholbeginnzeit am Zielterminal und stellen diese bei einer Abweichung von der ursprünglich geplanten Zeit für alle Kunden sichtbar in der neuen Internetanwendung zur Verfügung“, sagt Riedl.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.