Schließen

Echtzeitüberwachung von Transporten

Hellmann launcht eigene Hardware

Hellmann bringt ein neues System zur Echtzeitüberwachung von Transporten auf den Markt. Das neue Tracking-Gerät wird anschließend per Postversand an den Versender zurückgeschickt.

Der Logistikdienstleister aus Osnabrück bringt die neue Lösung nach eigenen Angaben in Kooperation mit dem Londoner Unternehmen Hanhaa Limited auf den Markt. Das "Real-Time-Tracking System mit automatisiertem Retouren-Management" ist demnach universell einsetzbar, und zwar in allen Transporteinheiten wie Container, Trucks, Paletten und Pakete, aber auch für alle Transportträger. Auch die die lückenlose Verfolgung der Waren auf See ist laut Hellmann möglich.

Möglich macht dies Smart Visibility, ein Live-Sendungsverfolgungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, den genauen Standort, Zustand und die Sicherheit ihrer Sendung in Echtzeit überall auf der Welt zu bestimmen. Auch Detailinformationen zur Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Erschütterung, Lichteinfall, Türöffnungen und Abweichungen vom Zeitplan sind möglich."Mit der neuen Trackingbox können Kunden ihre Warenströme innerhalb komplexer Lieferketten lückenlos verfolgen und auf Basis der gewonnen Echtzeit-Daten ihr Supply Chain- und Storage-Management maßgeblich optimieren", schreibt Hellmann dazu.

Nach der Installation genügt eine Aktivierung per Knopfdruck. Mit webbasierten Dashboard- und E-Mail-Benachrichtigungen können Kunden ihre Sendungen vom Ursprungs- bis zum Bestimmungsort ohne Unterbrechungen überwachen. Durch den Pay-as-you-go-Ansatz ist lau Hellmann das Gerät auch für Unternehmen mit schwankendem Sendungsaufkommen finanziell überschaubar und gut einsetzbar. Das Retouren-Management hat Hellmann wie folgt gelöst: Der Kunde wirft das postkartengroße Gerät nach der Nutzung ohne weitere Umverpackung oder ein zusätzliches Label einfach in den nächsten Briefkasten, so dass es wieder beim Versender ankommt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.