Ebusco liefert nach München

Elektro-Solobusse für Bayern

Foto: Ebusco

Ebusco kann sich über einen Auftrag aus der bayerischen Landeshauptstadt freuen: Die Stadtwerke München (SWM) ordern für die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) vier elektrifizierte Solobusse des niederländischen Elektrobuspioniers.

Die Münchner Stadtwerke (SWM) haben vier neue 12-Meter-Elektrobusse von Ebusco bestellt. Die neuen Solofahrzeuge werden für das zweite Halbjahr 2019 in der Landeshauptstadt erwartet und sollen dort gemeinsam mit zwei 18 Meter langen Elektro-Gelenkbussen eines weiteren Herstellers die erste reine Elektro-Buslinie der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bedienen.

Die Verträge der SWM umfassen laut Ebusco Optionen über 16 weitere elektrifizierte Solobusse und acht weitere Elektro-Gelenkbusse. Die Aufstockung der Elektrobus-Flotte stehe an, „sobald sich die ersten Busse im realen Fahrgastbetrieb in München bewährt haben." In naher Zukunft könne der Elektrobus-Fuhrpark der MVG damit auf rund 40 Fahrzeuge ausgebaut werden.

280 Kilometer Reichweite, Ladevorgang über Nacht

Die Münchner Elektro-Solobusse vom Typ Ebusco 2.2 LF-12-HV 362 sind mit 362 kWh fassenden Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulatoren ausgestattet und sollen eine Reichweite von rund 280 Kilometer aufweisen. Ihr Elektro-Zentralmotor leistet 124 kW, die Fahrgastkapazität liegt bei 31 Sitz- und 59 Stehplätzen.

Über Nacht sollen die Fahrzeuge im Betriebshof mittels einer Ladestation mit 75 kW Leistung in vier Stunden wieder aufgeladen werden. Die Ebusco-Solobusse sind mit einer Wärmepumpe zum Heizen und Kühlen ausgestattet, die sich an Bord befindliche Zusatzheizung soll so „möglichst wenig in Anspruch genommen werden."

Laut Ebusco-Pressemitteilung stellt die aktuelle Beschaffung der SWM einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg „zur vollständigen Umstellung der MVG-Busflotte auf Elektrobusse" dar. Es gehe darum, die Reichweite der Elektrobusse weiter zu erhöhen und größere Busse – wie Gelenkbusse oder Buszüge – zu elektrifizieren.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.