Ebusco 2.2

Spannendes Konzept überzeugt Kunden

Ebusco Elektrobus DB Regio 2019 Foto: Rüdiger Schreiber 9 Bilder

Bis zu 450 Kilometer elektrisch übers Land fahren – und das in topografisch anspruchsvollem Gelände. Die Busbranche horcht auf, DB RegioBus startet eine Erprobung des Ebusco 2.2.

Die Deutsche Bahn hat Probleme. Nicht nur auf der Schiene, sondern auch auf der Straße. Alle Welt spricht über die Elektromobilität, die DB RegioBus als Marktführer im Nahverkehr zeigte diesbezüglich bisher aber kein Engagement. Und das, obwohl sie in Ballungsräumen, Großstädten oder auf dem Land, in 400 Landkreisen und kreisfreien Städten mit 35 Busgesellschaften und über 12.000 Omnibussen unterwegs ist. Jetzt endlich ist das Thema der Elektromobilität in der Bussparte der Bahn aber angekommen. Beim Blick über den Tellerrand fiel die Wahl auf ein Start-up aus den Niederlanden. Ebusco ist längst den Kinderschuhen entwachsen und hat mit drei evolutionären Baureihen gezeigt, wie ein bei der Gründung noch nicht existierender Markt bedient werden kann: kundenorientiert. "Anfangs war es nur ein Projekt, und ich wurde viel belächelt", erinnert sich Peter Bijvelds, der – aus der Automobilindustrie kommend – im Zusammenhang mit einem rein elektrischen Pkw auch Potenzial für Omnibusse sah. Das Bauen des Fahrzeugs sei damals sekundär gewesen, viel wichtiger war das, was ein Elektrobus tagtäglich brauchen würde: das perfekte Zusammenspiel aller elektronischen Bauteile und entsprechend Reichweite, so der Ebusco-Geschäftsführer.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Ebusco Elektrobus DB Regio 2019

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.