Dometic Standklimaanlage

Eine Frage der Ausdauer

Foto: Dometic

In der heißen Jahreszeit sind Standklimaanlagen ein Segen. Der neue Kühler von Dometic bringt zudem mit, was oftmals ein Manko ist – Durchhaltevermögen.

Südfrankreich, letzte Parkmöglichkeit an der A63 vor der spanischen Grenze – der Lkw steht auf einem Parkplatz in der Sonne. Ein Glück hat das Fahrzeug eine Standklimaanlage. Andernfalls würden die Hitze die Hütte schnell in eine Sauna verwandeln. So aber surrt die Klimaanlage leise vor sich hin und verströmt angenehm kühle Luft im Raum. Die Frage ist nur: Wie lange halten die Lkw-Batterien das durch? Meistens endet die kühle Freude vor Ablauf der Ruhezeit. Dann bleiben nur zwei Möglichkeiten: schwitzen oder Motor starten, um die Batterien wieder mit Strom zu versorgen.

Abhilfe seitens der Batteriehersteller für das frühzeitige Aus der Stromversorgung ist kaum in Sicht und der Motorlauf weder für die Umwelt noch die Spritkosten eine echte Alternative. Deshalb hat sich Dometic Waeco drangemacht die Standklimaanlage zu optimieren. Wenn nicht genug Strom zur Verfügung steht, müssen die Verbraucher eben sparsamer werden – und das ist gelungen mit der dritten Generation der Cool-Air-RTX-Serie.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.