Schließen

DKV

Tanken in Russland

Foto: Gazprom Neft

Der Tankkartenanbieter DKV hat sein Akzeptanznetz um 1.169 Gazprom Neft Tankstellen in Russland erweitert.

DKV-Kunden können ab sofort in Russland an den 1.169 Tankstellen des viertgrößten russischen Erdölproduzenten Gazprom Neft tanken, wie DKV mitteilt. Die strategische Partnerschaft bietet auch für Gazprom viel Potenzial. "Mit mehr als 135.000 Kunden und über 2,5 Millionen DKV Cards und On-Board Units im Umlauf, bietet die Kooperation mit DKV Euro Service ein enormes internationales Marktpotenzial beim Transitverkehr", sagt Dmitry Guzeev, Gerenraldirektor bei Gazpromneft-Corporate Sales. Im Gegenzug profitiert DKV nach eigenen Angaben von hochwertigem und preisgünstigem Diesel für das eigene Netzwerk."Russland ist ein wichtiger Transit- und Zielmarkt für unsere Kunden", sagte dazu Natalia Loktionova, Geschäftsführerin bei DKV Euro Service Russland.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.