Schließen

Digitalisierung und Transformation

Kaiser löst Lipinsky als CDO bei MAN ab

Kaiser, Lipinsky, MAN Foto: MAN

MAN Truck & Bus ernennt Christian Kaiser zum Leiter des neuen Bereichs Digitalisierung und Transformation. Der bisherige CDO Markus Lipinsky treibt als Geschäftsführer die Digitalmarke RIO voran.

MAN Truck & Bus bündelt alle Aktivitäten in Sachen Digitalisierung in einer neuen Geschäftseinheit namens "Digitalisierung und Transformation". Zu deren Leiter wurde Christian Kaiser ernannt. Der 39-Jährige soll die Umsetzung der Digitalstrategie "massiv vorantreiben", heißt es seitens MAN. Denn diese "spiele eine entscheidende Rolle für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit des Nutzfahrzeugherstellers."


Der bisherige CDO Markus Lipinsky wird den weiteren Aufbau und den Marktstart der Digitalmarke RIO vorantreiben, die er als Geschäftsführer (CEO) leitet. Bislang hatte er beide Funktionen in Personalunion ausgeführt. RIO wurde von MAN initiiert, ist jedoch eine eigene Marke unter dem Dach von Volkswagen Truck & Bus. Da RIO sowohl digitale Dienstleistungen für die Nutzfahrzeugmarken der Gruppe als auch für Fahrzeuge von Wettbewerbern anbieten wird, sei die Herstellerneutralität wichtiger Bestandteil des Geschäftsmodells, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.