Schließen

Digitalisierung im Handel

Amazon will Händlern ins Netz helfen

Einkauf, Online. E-Commerce Foto: Fotolia/lassedesignen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) und Online-Versandriese Amazon haben eine gemeinsame Hilfsaktion für die Digitalisierung des stationären Handels in den Innenstädten gestartet.

Unter dem Motto „Händler helfen Händlern“ sollen bisher ausschließlich stationär arbeitende Einzelhändler für die Digitalisierung fit gemacht werden. „In kostenlosen, qualitativ hochwertigen Onlinetrainings werden Themen wie Social Media Marketing oder rechtliche Fragen abgedeckt, die bei dem Aufbau eines zweiten Standbeins im Internet wichtig sind“, heißt es in einer Mitteilung des HDE. Dabei sollen Fachexperten und Praktiker ihr Wissen vermitteln.

Digital durch die Krise

„Um sein Geschäft fit für die Zukunft zu machen, muss sich jeder Händler mit der Digitalisierung auseinandersetzen“, sagte der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Insbesondere mit Blick auf die aktuelle Corona-Krise mit weniger Kunden und sinkenden Umsätzen könnten vor allem mittelständische Händler derzeit die nötigen Investitionen nicht stemmen. „Deshalb muss es jetzt darum gehen, mit Initiativen und Förderprogrammen zu unterstützen und damit die Schlüsselbranche für unsere Innenstädte gut durch die Krise zu bringen.“ Politik, Wirtschaft und Verbände müssten an einem Strang ziehen, Kooperationen seien gefragt.

Insolvenzen befürchtet

Ab 15. September können unter quickstart-online.de Online-Seminar besucht werden, die bei der Überführung des eigenen Geschäfts von der Offline- in die Online-Welt und dem Aufbau eines Online-Geschäfts wichtig sind. Angesichts drohender Insolvenzen im innerstädtischen Handel durch die Corona-Krise erneuerte der HDE seine Forderung nach Unterstützung von Kommunen und Handel, um einer Verödung der Innenstädte entgegenzuwirken. Innenstadtfonds mit Mitteln von zunächst 500 Millionen Euro könnten den Beteiligten helfen, die Situation zu analysieren und geeignete Maßnahmen zu entwickeln.

Amazon ist seit Januar Mitglied im HDE, der Spitzenorganisation der Einzelhändler. Der Beitritt war durchaus umstritten, zumal das Unternehmen sich als Händler sieht, seine Mitabeiter aber nach Logistiktarifen bezahlt.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
FERNFAHRER ROADSHOW
FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021 MEGA-AKTIONSPAKET mit MEGA-GEWINNCHANCE

FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.