Schließen

Digitales Seefracht-Konnossement Alles in der Supply-Block-Chain

Blockchain Foto: Sashkin - stock.adobe.com

Hochschule Bremerhaven und IT-Firma Abat nehmen im Projekt eCONBiL das digitale Seefracht-Konnossement unter die Lupe. Das ist nachhaltig. Was bislang fehlt, sind einheitliche Frachtdokumente.

Zweieinhalb Jahre hat es gedauert – nun liegen die Forschungsergebnisse zum Projekt eCONBiL vor. Dabei hat Institut für Logistikrecht & Riskmanagement (ILRM) an der Hochschule Bremerhaven gemeinsam mit der IT-Firma Abat aus Bremen, die ökologischen Auswirkungen untersucht, wenn das herkömmliche Seefracht-Konnossement durch ein digitales Pendant ersetzt wird.

Realitätsnahe Szenarien entwickelt

„Ziel des Forschungsprojekts war es, die Anforderungen an die Digitalisierung von Konnossementen mittels Blockchain zu identifizieren, zu analysieren und zu adaptieren sowie praxisbezogene und realitätsnahe Szenarien zu entwickeln“, erklärt Prof. Thomas Wieske vom ILRM. Dazu habe man die entsprechenden Lösungen entwickelt und diese in entsprechenden Feldversuchen auch gleich getestet. Gleich drei Intentionen mussten dabei berücksichtigt werden: Schnelligkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit des digitalen Seefracht-Konnossements.

Mit der Blockchain zum Ziel

Durch die Entwicklung eines Prototyps auf Basis der Blockchain-Technologie Hyperledger (siehe unten) berechneten die Wissenschaftler so unter anderem die THG-Emissionen mit und ohne Digitalisierung der Konnossementen – und das weltweit. Das Ergebnis ist eindeutig: Im Schnitt werden rund 118.170 Tonnen CO2äq pro Jahr weniger emittiert. „Von der gewonnenen Schnelligkeit und zusätzlichen Sicherheit im Vergleich zur Papierform ganz zu schweigen“, versichert Prof. Wieske.

Frachtbriefe einheitlich aufbauen

Wobei der Wissenschaftler den Einsatz eines digitalen Seefracht-Konnossements nicht isoliert betrachtet. Vielmehr gehe es darum, die gesamte Supply Chain im Blick zu behalten: „Unsere Erkenntnisse legen nahe, die Digitalisierung von Frachtdokumenten, sei es Konnossemente oder Frachtbriefe, technologisch einheitlich zu gestalten. Hierbei bietet sich die Blockchain-Technologie an, um auch Warenwertpapiere in den Logistikketten im Rahmen von Akkreditivgeschäfte übertragen zu können“, resümiert Wieske die Ergebnisse.

Das Blockchain-Projekt Hyperledger

  • Hyperledger ist das Blockchain-Projekt der Linux Foundation und steht als Open Source zur Verfügung
  • Mit entsprechenden Modulen beziehungsweise sogenannten Frameworks können Unternehmen dort eigene Blockchains erstellen
  • Um ein solches Framework handelt es sich bei Hyperledger Fabric, das in diesem Fall genutzt wurde
  • Mit Fabric als Plattform lassen bekommt etwa jeder Teilnehmer hat eine feste Identität zugewiesen und kann sich durch vergebene Zertifikate identifizieren
  • Des Weiteren lassen sich alle Aspekte von Privatsphäre und Vertraulichkeit implementieren
  • Darüber hinaus lassen sich von Assets definieren, also die Gegenständen, die in der Blockchain verwaltet werden sollen
Lesen Sie auch EKB Container Logistik Digitaler Frachtbrief eingeführt Blockchain hilft EKB
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.