Schließen

Dieselfahrverbote ab 31. Mai Hamburg sperrt zwei Straßenabschnitte

diesel, fahrverbot, start, stopp, schalter Foto: Fotolia

Als bundesweit erste Stadt verhängt Hamburg ein Fahrverbot für alle Diesel, die nicht der Euro-6-Norm entsprechen. Betroffen sind vorerst allerdings nur zwei Straßenabschnitte.

Am 31. Mai macht die Hansestadt ihr Vorhaben wahr und sperrt einen rund 600 Meter langen Abschnitt der Max-Brauer-Allee und einen rund 1,6 Kilometer langen Abschnitt der Stresemannstraße. Das berichten mehrere Online-Portale. Die insgesamt 55 Umleitungs- und 49 Verbotsschilder seien schon vor einigen Tagen montiert worden. Medienangaben zufolge ist der Abschnitt der Stresemannstraße nur für ältere Diesel-Lkw gesperrt.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.