DHL

Logistiker setzt Teardrop Trailer ein

Deutsche Post DHL fŸhrt ersten Teardrop Trailer ein Foto: Deutsche Post

Der Logistikdienstleister DHL setzt seinen ersten Teardrop Trailer in Kontinentaleuropa ein.

Der Trailer vom Hersteller Don-Bur kommt laut Unternehmensangaben für den Kunden Airbus in Deutschland und Frankreich zum Einsatz. Die aerodynamische Tropfenform mit kurvenförmigem Dach reduziere den Luftwiderstand. Dadurch sinke der Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu konventionellen Lkw um sechs bis zehn Prozent. Gleichzeitig senke man dank des geringeren Kraftstoffverbrauchs auf die Kosten pro Fahrt.

Eigenen Angaben zu Folge setzt DHL in Großbritannien bereits mehr als 1.100 solcher Teardrop Trailer ein. Der neue Anhänger sei speziell auf den Einsatz in Kontinentaleuropa ausgelegt und entspreche den europäischen Vorgaben. So halte er sich beispielsweise an die maximale Fahrzeughöhe von vier Metern. Generell verfüge der Anhänger über eine Ladekapazität von bis zu 40 Tonnen. Die speziell auf den Transportbedarf von Airbus ausgerichtete Lösung verfüge über eine Ladekapazität von zehn Tonnen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.