Schließen

Deutsche Post DHL mit Strategie 2025

Zwei Milliarden Euro für Digitalisierung

Foto: Deutsche Post DHL

Deutsche Post DHL Group will mehr Wachstum. Investition von zwei Milliarden Euro für digitale Transformation eingeplant.

Strategie 2025 nennt sich der Plan, mit dem die Deutsche Post DHL Group für weiteres Wachstum in den Kerngeschäften sorgen möchte. Dabei gehe die Zielsetzung über die bisherige Strategie 2020 hinaus. Bis 2025 will der Konzern demnach rund zwei Milliarden Euro in die Digitalisierung investieren – dieser Betrag sei bereits in den geplanten Investitionsausgaben enthalten. Die Investitionen in die Digitalisierung sollen bis 2025 einen jährlichen Ergebnisbeitrag von mindestens 1,5 Milliarden Euro liefern.

Digitalisierung als größter Hebel

Frank Appel, Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL Group, zeigte sich bei der Vorstellung der neuen Strategie optimistisch: „Wir sind davon überzeugt, dass zukünftiges Wachstum aus einer konsequenten Fokussierung auf unsere profitablen Logistik-Kerngeschäfte resultiert – und die Digitalisierung wird dabei der größte Hebel sein.“ Ein wesentlicher Wachstumstreiber in allen Kerngeschäften werde auch in Zukunft der E-Commerce sein. „Wir sind das einzige Unternehmen, das die E-Commerce-Lieferkette weltweit sowohl in Einzelteilen als auch komplett abbildet. Das ist unser Alleinstellungsmerkmal“, sagt Frank Appel.

Hochgesteckte finanzielle Ziele

In der Strategie 2025 bleibe die Selbstverpflichtung von Deutsche Post DHL Group, das Wirtschaften nachhaltig auszurichten, fest verankert. Der Konzern verfolge auch weiterhin „klare und messbare Ziele beim Umweltschutz sowie bei sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung“. Dabei bleiben zugleich die finanziellen Ziele hochgesteckt: Das Ebit soll auf mindestens 5,3 Milliarden Euro steigen. Der Konzern plant, im Zeitraum von 2020 bis 2022 einen kumulierten Free Cashflow von 4,5 bis 5,5 Milliarden Euro zu generieren. Zudem sollen die Investitionen im Zeitraum von 2020 bis 2022 kumuliert zwischen 8,5 bis 9,5 Milliarden Euro betragen.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.