Schließen

Deutsche Post DHL

Appel will bei Gehältern sparen

Deutsche Post DHL, Bilanzpressekonferenz 2014 Foto: Deutsche Post DHL/Christoph Papsch

Post-Chef Frank Appel erwartet für das kommende Jahr harte Tarifverhandlungen. Im Interview mit der Süddeutschen Zeitung sagte er: „Wir haben ein Kernproblem: Unsere Umsätze wachsen in Deutschland, aber die Gewinne nicht. Die Marge sinkt sogar.“

Das werfe unangenehme Fragen auf, so Appel. Es sei zum Beispiel vorstellbar, dass neue Mitarbeiter künftig deutlich weniger Geld bekommen. Doch auch die heutigen Mitarbeiter, weltweit fast 500.000, könnten ihren Beitrag zur Kostensenkung leisten. Das werde nicht allen gefallen, war sich Appel gegenüber der Süddeutschen sicher.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.