Schließen

DB Schenker investiert 22 Millionen Euro

Neues Logistikzentrum in Madrid

DB Schenker eröffnet neues Logistikzentrim in Madrid Foto: DB Schenker eröffnet neues Logistikzentrim in Madrid

Der Logistikdienstleister DB Schenker hat nach eigenen Angaben sein größtes Logistikzentrum im spanischen Madrid eröffnet.

60.000 Quadratmeter groß ist das Grundstück: Die Größe des neuen Logistikzentrums im Madrider Stadtteil Vicálvaro entspricht demnach acht Fußballfeldern. Das Logistikzentrum - zwei Lagerhäuser und ein Bürogebäude - bündelt den nationalen und internationalen Landverkehr sowie die Projektabteilungen und die Bereiche Luft- und Seefracht. Um nachhaltiger zu wirtschaften, verfügt das Gelände über eine Photovoltaikanlage mit 120 Sonnenkollektoren, die den Großteil der benötigen Elektrizität produzieren. Alle Leuchten sind darüber hinaus mit LED-Lampen ausgestattet und die Klimaanlage verfügt über eine Wärmerückgewinnung-Technologie.

DB Schenker beschäftigt nach eigenen Angaben in Spanien über 71 Zweigniederlassungen mit derzeit knapp 1.000 Mitarbeitern.  Im neuen Logistikzentrum werden rund  150 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.