DB Schenker chartert weltgrößtes Flugzeug

AN225 bringt Generator nach Australien

AN225 für Schenker Foto: Deutsche Bahn 8 Bilder

Der Logistiker DB Schenker hat einen 117 Tonnen schweren Generator von Prag (Tschechien) nach Perth (Australien) transportiert.

Schenker kümmerte sich eigenen Angaben zu Folge um den Vor- und Nachlauf zwischen den Flughäfen und der Produktionsstätte bzw. dem Bestimmungsort. Für den 14.000 Kilometer langen Flug habe die Firma Karpeles Flight Services, Spezialist von DB Schenker für das Chartern von Flugzeugen, die Planung übernommen. Größte Besonderheit: Den Transport übernahm das größte Flugzeug der Welt, eine Antonow AN225 mit dem Spitznamen Mriya. 

Das sechsstrahlige Transportflugzeug ist – bis auf eine seit Jahrzehnten im Rohbau verbliebene Schwester – einmalig auf der Welt und eine Weiterentwicklung der vierstrahligen AN124. Mit einer Länge von 84 Metern und einer Spannweite von gut 88 Metern übertrifft die Maschine sogar den Passagier-Giganten Airbus A380. Ursprünglich wurde die AN225 entwickelt, um den sowjetischen Space Shuttle-Gegner "Buran" Huckepack von A nach B zu transportiert, was heute noch am eigentümlichen Leitwerk am Heck zu sehen ist. Dank ihrer enormen Zuladung und ihres riesigen Laderaums eignet sich die Antonow auch für den Transport von besonders schweren und ausladenden Frachtstücken, wie beispielsweise den tschechischen Generator. 

Das 8,8 Meter lange, 3,5 Meter breite und 3,20 hohe Päckchen habe man an mehr als 30 Stellen im Flugzeug fixiert. Bevor das Flugzeug allerdings zum ersten Mal in Australien landen konnte, musste es Zwischenstopps in Turkmenbashi (Turkmenistan), Hyderabad (Indien) und Kuala Lumpur (Malaysia) einlegen. In Perth übernahm dann eigenen Angaben zu Folge DB Schenker und brachte den Generator ins vier Stunden entfernte Collie zu einer Aluminium-Raffinerie. 

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.