Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler verbaut LED

Effiziente Lichttechnik in Bussen

LED Foto: Daimler Buses 7 Bilder

Zwar ist Daimler nicht der erste Bushersteller, der LED-Technik verbaut, aber er tut es sehr konsequent. Wir haben uns die effiziente Technik genauer angeschaut.

11.04.2016 Thorsten Wagner

Rund vierzig Prozent aller Unfälle mit Personenschaden auf Autobahnen passieren in Deutschland laut statistischem Bundesamt in der Dunkelheit. Das gilt auch für jeden fünften Verkehrsunfall überhaupt. Das sind Zahlen, die das Thema "gute Sicht" in ein besonderes Spotlight stellen, zumal damit Leben gerettet werden können. Seit einigen Jahren sind LED für Heck-, Brems-, Tagfahr- und Innenleuchten nicht mehr wegzudenken, jetzt erobern sie auch Stück für Stück das Feld der Vollbeleuchtung von Fahrzeugen.

"LED-Lampen definieren zur Zeit den Stand der Technik in der Lichttechnik für Hauptscheinwerfer", sagt Peter Schumacher, Leiter Fahrwerke und Elektronik-Systeme bei Daimler Buses. "Für Setra und Mercedes sind beste Sicht und damit maximale Sicherheit bei Nacht deshalb eine selbstverständliche Verpflichtung."

Tageslichtnahe Helligkeit bedeutet Entlastung für die Augen

Trotz dieser Selbstverständlichkeit hat es bis zur vergangenen Busworld Kotrijk gedauert, bis das Lichtsystem in den Setra-Reisebussen und im Stadtbus Mercedes Citaro Einzug hielt. Grund für den partiellen Einsatz ist unter anderem die grundlegende Elektronikarchitektur über die noch nicht jede Baureihe des Hauses verfügt. Zudem lässt sich Daimler das Plus an Sicherheit mit 2.500 Euro gut bezahlen.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
LED

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 05 2016 Titel
Heft 05 / 2016 11. April 2016 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter