Schließen

Daimler Trucks & Buses

Martin Daum in Vorstand berufen

Martin Daum Foto: Daimler

Ein Nachfolger für den überraschend ausgeschiedenen Daimler Truck & Buses-Chef Wolfgang Bernhard steht fest. Ab März wird Martin Daum diesen Posten übernehmen.

Nach Angaben von Daimler hat sich der Aufsichtsrat des Fahrzeugbauers auf Daum geeinigt. Sein Vertrag läuft fünf Jahre. Daum fungierte zuletzt als President und Chief Executive Officer von Daimler Trucks North America (DTNA). Davor war er als Vice President Produktion Mercedes-Benz Lkw Mitglied der Geschäftsführung von Mercedes-Benz Trucks in Europa und verantwortete den Standort des Mercedes-Benz Werks in Wörth.

"Mit Martin Daum und seiner internationalen Managementerfahrung werden langfristig die richtigen Weichen an der Spitze von Daimler Trucks & Buses gestellt", sagt Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender von Daimler und Leiter des Bereichs Mercedes-Benz Cars.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.