DAF bringt den CF als Elektro- und Hybrid-Lkw

Doppelter Innovation Truck

Foto: DAF

Pünktlich zur IAA elektrifiziert DAF den Verteiler-Lkw CF: Neben einer vollelektrischen Variante zeigt der niederländische Lkw-Bauer in Hannover auch ein Hybrid-Modell.

DAF zeigt den Verteiler-Lkw CF auf der IAA in gleich zwei elektrifizierten Varianten: So wird die 4x2-Sattelzugmaschine sowohl als reine Elektro-Variante als auch mit Hybrid-Antrieb samt Dieselmotor ausgestellt.

Die lokal emissionsfreien Innovation Trucks sind für Einsätze mit ein- und zweiachsigen Aufliegern gedacht. Die Elektro-Variante ist für Kombinationen mit einem Gesamtzuggewicht von 37 Tonnen ausgelegt.

Elektro-Antriebsstrang von VDL

Der CF Electric vertraut auf die e-Power-Technologie von VDL Bus & Coach. Sein vollelektrischer Antrieb bringt es auf eine Dauerleistung von 286 PS, im Maximum leistet der Elektromotor bis zu 326 PS.

Der Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 170 kWh garantiert laut DAF eine Reichweite von zirka 100 Kilometern. Per Schnellladung kann die Batterie innerhalb von 30 Minuten aufgeladen werden – die Dauer einer vollständigen Aufladung beziffern die Niederländer mit 1,5 Stunden.

CF Hybrid mit Schnellladefunktion

Im CF Hybrid kommt ein Paccar MX-11-Dieselmotor mit 10,8 Litern Hubraum und 450 PS sowie ein Elektromotor aus dem Hause ZF zum Einsatz. Das Elektro-Triebwerk leistet im Dauerbetrieb 100 und maximal 175 PS. Ebenfalls von ZF stammt das TraXon-Getriebe des CF Hybrid.

Der 85 kWh fassende Akku des Hybrid-Verteilers ist je nach realem Gesamtgewicht für eine rein elektrische Reichweite von 30 bis 50 Kilometer gut. Der Dieselmotor kann die Batterie während der Fahrt laden, außerdem ist das elektrische Aufladen mit einem Gleichstromladegerät an der Ladestation möglich. Mit der Schnellladefunktion des CF Hybrid kann der Akku in 30 Minuten vollständig und in 20 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen werden.

Der Elektromotor des CF Hybrid gewinnt beim Bremsen Energie, um den Dieselmotor beim Beschleunigen zu unterstützen. Außerdem werden der Luftkompressor und der elektrische Nebenabtrieb mit Energie aus den Akkus versorgt – so kann der Lärmpegel des Lkw weiter reduziert werden.

Erste Praxistests noch in diesem Jahr

„Wir haben stets den Ansatz verfolgt, unsere Neuentwicklungen vor der Markteinführung gründlich zu überprüfen, und werden dies auch in Zukunft tun", erklärt Ron Borsboom, Vorstandsmitglied und verantwortlich für die Produktentwicklung bei DAF. „Diese kundenorientierte Strategie setzt sich auch bei den Elektro- und Hybridfahrzeugen fort." In Zukunft könnten Städte und Kommunen laut Borsboom emissionsfreie Zonen schaffen. „Dadurch würden unsere Kunden eine Vielzahl von Lösungen benötigen, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden."

Erste Feldtests mit dem CF Electric stehen bei ausgewählten Kunden laut DAF noch in diesem Jahr an. Der CF Hybrid geht 2019 in die Kundenerprobung. Der niederländische Lkw-Bauer gibt sich sicher, die elektrifizierten Lkw einführen zu können, „wenn der Markt dafür bereit ist."

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.