Schließen

CO2-Preis und CO2-Maut

Zahlen für den Klimaschutz

Foto: Foto: Thomas Küppers, Montage: Monika Haug

Deutsche Flottenbetreiber geraten gegenüber ihren ausländischen Wettbewerbern weiter ins Hintertreffen. Durch den CO2-Preis drohen nächstes Jahr rund 2.000 Euro an Zusatzkosten pro Lkw.

Mitten in der Corona-Pandemie müssen sich Transport- und Logistikunternehmen auf neue Herausforderungen einstellen. Auf die Branche rollt eine zusätzliche Kostenlawine zu, was Fahrer und Firmen ab nächstem Jahr an der Tankstelle zu spüren bekommen. Dann verteuert der von der Bundesregierung beschlossene CO2-Preis fossile Kraft- und Brennstoffe. Zwei Jahre später soll ein CO2-Aufschlag auf die Maut folgen. Mit Blick darauf warnen Branchenverbände vor einer doppelten Kostenbelastung.

CO2-Preis: 2026 Zusatzkosten von 5.200 Euro pro Lkw

Schon die erste Stufe – der im Klimaschutzprogramm 2030 verankerte CO2-Preis – hat es in sich. Los geht es im nächsten Jahr mit 25 Euro pro Tonne CO2, bis 2025 erhöht sich das Ganze sukzessive auf 55 Euro, wie im Brennstoff-emissionshandelsgesetz (BEHG) festgelegt ist. Nach Berechnungen des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) sind deutsche Unternehmen pro Lkw ab nächstem Jahr mit Zusatzkosten von 2.000 Euro konfrontiert, 2026 bereits mit 5.200 Euro. Dieser Annahme zugrunde liegen eine Jahresfahrleistung von 100.000 Kilometern und ein Verbrauch von 32 Litern.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.