Schließen

Cargolux und Oman Air

Airlines arbeiten zusammen

Foto: Cargolux

Das luxemburgische Logistik-Unternehmen Cargolux arbeitet künftig mit Oman Air zusammen. Teil der Kooperationsvereinbarung ist laut Cargolux, Transporte nun von Luxemburg über Oman bis nach Chennai/Indien anzubieten.

Dazu nutze man die moderne Infrastruktur des Landes. Im Laufe dieses Jahres wolle man die Flüge in Richtung Oman ausbauen und mehrmals wöchentlich weiter nach Chennai, Bombay, Hyderabad und andere indische Städte fliegen. Zusätzlich plane man, die Verbindungen bis China, innerhalb Europas, nach Afrika und in die USA auszubauen. Außerdem könne Cargolux auf die Frachtkapazitäten in den Passagiermaschinen von Oman Air zugreifen, die elf Ziele auf dem indischen Subkontinent und in Afrika anflögen.

Der erste Abflug ist demnach für den 15. April geplant. Die Maschine werde am 16. April in Maskat/Oman landen. Dieses Ereignis wolle man zudem nutzen, um den endgültigen Vertrag in einer feierlichen Zeremonie zu unterzeichnen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.