Busworld Kortrijk

Irizar fährt groß auf

Foto: Irizar

Zur Busworld in Kortrijk präsentiert Irizar alle Facetten des Unternehmens: In mehreren Bereichen stellt der Hersteller auf insgesamt 1.600 Quadratmetern aus.

Am Stand 405 in Halle 4 fährt Irizar die neue Generation der Omnibusse der Marke vor. Der Fokus liegt dabei auf den Modellen Irizar i8, Irizar i6S und dem Hybridbus Irizar i4H. An einem zweiten Stand stehen dann die Zukunftsvisionen in Form von integralen und schlüsselfertigen Lösungen für die städtische E-Mobilität im Rampenlicht. Die frische Tochtergesellschaft Irizar e-mobility betrachtet Elektrobusse gesamtheitlich – und stellt sich so auch den Herausforderungen der Lade-Infrastruktur und der Energiespeicher.

Weltpremiere im E-Segment

Das in Kortrijk ausgestellte Produktportfolio wird durch den 18 Meter langen Gelenkbus Irizar ie tram und den 12 Meter langen Irizar ie bus abgerundet. Beide Fahrzeuge sind mit lokal emissionsfreien Elektroantrieben ausgestattet. Die dazugehörigen Ladesysteme mit Stromabnehmern stellt Irizar auf der Busworld in Kortrijk weltweit erstmalig aus.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.