Bus Simulator 18 feiert Premiere auf Konsolen

Virtuell erfahrbare Daimler-Busse

Foto: astragon Entertainment GmbH

Auf der gamescom in Köln präsentieren astragon Entertainment und die stillalive studios den neuen Bus Simulator 18 – mit dabei sind unter anderem Mercedes-Benz Citaro und Setra MultiClass-Busse.

Mercedes-Benz Citaro und Setra MultiClass-Busse lassen sich schon bald auch von der Couch aus bewegen: Das Videospiel „Bus Simulator 18“, wird auf der gamescom in Köln erstmals auch auf der PlayStation 4 und der Xbox One spielbar sein. Die neueste Generation des Simulators war im Juni zunächst nur für PC erschienen.

Die Daimler-Busse können im Videospiel aus verschiedenen Perspektiven von außen und innen betrachtet werden. Gefahren wird bei Tag und Nacht, Wind und Wetter und sowohl auf Stadt-, als auch auf Überlandrouten.

Der "Bus Simulator 18" lässt sich dazu nicht nur im Single-, sondern auch in einem neuen synchronen Multiplayer-Modus mit bis zu vier Teilnehmern spielen. Wer "Bus Simulator 18" zu Hause auf der Konsole spielen möchte, muss sich allerdings noch ein wenig gedulden: Der Verkaufsstart ist für 2019 angekündigt.