Schließen

Bundesverband Paket und Expresslogistik

Florian Gerster wird neuer Vorsitzender

Foto: BIEK

Den Vorsitz des Bundesverbands Paket und Expresslogistik (BIEK) übernimmt Florian Gerster.

Nach Angaben des Verbands tritt Gerster sein Amt am 1. Januar 2015 an. Das hat der Verband auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen. Gerster folgt auf den Hamburger Senator a.D. Gunnar Uldall. Als Vorsitzender will sich Gerster für fairen Wettbewerb im Paketmarkt und den Abbau der Privilegien der Deutschen Post einsetzen. Zudem will er den Fokus auf verkehrspolitische Themen wie Innenstadtlogistik, Nachtflug, Lang-Lkw und alternative Antriebskonzepte legen.

Gerster war Bundestagsabgeordneter und Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit in Rheinland-Pfalz. Zwei Jahre fungierte er als Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit. Danach war er laut BIEK bei Unternehmensberatungen und als Präsident des Bundesverbands Briefdienste (BBD) tätig. 
 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.