Schließen

Bund will offenbar DB Schenker verkaufen

Bei Jamaika-Koalition droht Verkauf

DB Schenker, Lkw, Landverkehr Foto: DB Schenker

In einem Schreiben legt das Finanzministerium dem Haushaltsausschuss des Bundestags den Verkauf von DB Schenker nahe. FDP und Grüne sympathisieren schon länger mit diesem Vorhaben.

Nach Informationen des "Handelsblatt" ist in dem Schreiben zumindest von einem Teilverkauf des Unternehmens die Rede. FDP und Grüne denken demnach schon länger über einen Verkauf nach, selbst innerhalb der Union gebe es Befürworter. Für den Inhalt des Schreibens sei jedoch nicht das Bundesfinanzministerium, sondern das Bundesverkehrsministerium verantwortlich. Dabei hatte Bahnvorstand Richard Lutz nach Angaben des "Handelsblatt" DB Schenker noch am Montag als festen Bestandteil des Konzerns genannt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.