Maha, Nussbaum und Co.

Marktübersicht Hebebühnen

Foto: ATH Heinl 10 Bilder

Fast alle großen Hebetechnik-Hersteller haben auch Bühnen für Transporter im Programm. Eine Marktübersicht.

Das Fahrzeug muss nach oben. So weit, so gut. Doch bei den vielen verschiedenen Konzepten auf dem Markt ist es nicht leicht, die für die eigenen Zwecke am besten geeignete Bühne zu finden.

Tragkraft mindestens fünf Tonnen

Die Tragkraft sollte im Transporterbereich nicht unter fünf Tonnen liegen, damit lassen sich auch mit schweren Einbauten ausgerüstete Transporter heben. Eine schnelle Hub- und Senkzeit ist vor allem in der Annahme und in Prüfhallen wichtig, in denen täglich viele Fahrzeuge begutachtet werden. Die hier vorgestellte Bühne von Nussbaum liegt mit einer Hubzeit von 30 Sekunden deutlich vor den Wettbewerbern, die teilweise doppelt so lang brauchen. Um auch Transporter mit langem Radstand aufnehmen zu können, müssen die Tragarme lang genug sein. Sollten die serienmäßigen Arme nicht ausreichen, bieten die Hersteller Verlängerungen an, die dann auch für Transporter mit langem Radstand ausreichen. 

Unterflur-Stempelhebebühnen ermöglichen rundum freien Zugang zum Fahrzeug und benötigen kaum Platz in der Werkstatt. Es entfallen sperrige Säulen, die Türen können nirgendwo anschlagen und die Mechaniker haben viel Bewegungsfreiheit. Nachteil: Der Einbau ist mit relativ großem Aufwand verbunden, da mehr als zwei Meter tief geschachtet werden muss, um die Zylinder in den Boden zu bringen. Auch in der Anschaffung sind Unterflur-Stempelhebebühnen meist etwas teurer. 

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.