Bridgestone

Neue Reifen für Bau- und Bergbausektor

Foto: Bridgestone

Der Reifenhersteller Bridgestone hat eine neue Serie von Lkw-Reifen für den Bau- und Bergbausektor eingeführt.

Die neuen Reifen der EVO-Serie erlauben laut Bridgestone im Vergleich zu Standardreifen pro Achse 0,5 Tonnen mehr Nutzlast bei Einfachbereifung bzw. 2,6 Tonnen bei Doppelbereifung. Der M748 EVO könne gar bei Einzelbereifung eine Tonne zusätzlich verkraften.

Bridgestone hat eigenen Angaben zu Folge die Struktur der neuen EVO-Serie verstärkt. Die Karkasse mit Waved Belt-Technologie verforme sich nur minimal. Gleichzeitig bleibe die Flexibilität der Reifen erhalten. Dies erreiche man mit einem sogenannten Split Belt Package, das die Gürtelschicht weicher mache und die Karkasse flexibler. Ein besonders tiefes Profil erhöhe die Lebensdauer. Zudem verhindere ein sogenannter Stone Ejector, das Steine in den Gürtel eindringen.

Bridgestone bietet folgende EVO-Versionen an: M840 EVO für alle Achsen in den Dimensionen 13R22.5 und 315/80R22.5, L355 EVO für die Antriebsachse in den Dimensionen 13R22.5 und 315/80R22.5, M748 EVO für Auflieger in der Dimension 385/65R22.5 und L317 EVO in der Dimension 13R22.5 für alle Achspositionen im Geländeeinsatz. Die Reifen seien auch für den Einsatz auf frischem Schnee geeignet und verfügen zudem über das Schneeflockensymbol für Winterreifen. Die Modelle M840 EVO, L355 EVO und L317 EVO sind ab sofort verfügbar. Den M748 EVO liefere man ab März 2015.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.