Schließen

Binnenschifffahrt

Leichter Zuwachs im Jahr 2014

Hafen Mannheim Foto: Matthias Rathmann

Der Güterverkehr auf den Binnenwasserstraßen stieg laut Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) 2014 leicht an.

Mit 228,5 Millionen Tonnen im Jahr 2014 verzeichne das Binnenschiff ein Plus von 0,7 Prozent (2013: 226,9 Millionen Tonnen). Demnach entwickelte sich sowohl der Versand ins Ausland als auch der Verkehr innerhalb Deutschlands positiv. Laut Destatis nahm die Gütermenge zu ausländischen Häfen um 5,7 Prozent zu, die Menge, die zwischen deutschen Häfen transportiert wurde, stieg um 1,7 Prozent. Der Empfang aus dem Ausland nahm hingegen um 0,6 Prozent ab, der Durchgangsverkehr um 6,9 Prozent. Deutlich legte wiederum der Containerverkehr in der Binnenschifffahrt zu. Dieser stieg 2014 laut Destatis um 7,9 Prozent auf 2,4 Millionen TEU (Twenty-foot-Equivalent-Unit).

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.