Schließen

Bilanz des Projekts Hamburg-NRWplus Mehr Güter per Bahn und Schiff transportieren

Foto: HHLA

Der Hafen Hamburg und das Land Nordrhein-Westfalen präsentieren Lösungen, wie mehr Transporte auf Bahn und Binnenschiff verlagert werden können.

Weniger Staus bei zunehmendem Güterverkehr und die vorhandene Infrastruktur entlasten: So lauten nach Angaben des Hafen Hamburgs die Ziele des nach knapp einem Jahr abgeschlossenen Kooperationsprojekts „Hamburg-NRWplus“.

Die Projektbeteiligten vermelden aufgrund einer verbesserten Auslastung der Züge einen Zuwachs von zwölf Prozent im Containerverkehr auf der Schiene zwischen Dortmund und Hamburg. Auch der Standort Minden, der per Binnenschiff und Bahn an Hamburg angebunden ist, weise einen Zuwachs von 17 Prozent bei den Bahnverkehren auf. Zwischen Warstein und Hamburg gelang demnach eine Steigerung von 40 Prozent, die aller Voraussicht nach zu einer zusätzlichen dritten Containerzugverbindung führen werde. Zusätzliche Containerzugverbindungen bieten auch Standorte wie Bönen, die bisher stärker in Richtung Westhäfen ausgerichtet waren.

Nach neuen Wegen für eine stärkere Nutzung von Eisenbahn und Binnenschiff forschten die Projektpartner Hafen Hamburg Marketing, das sich im Auftrag der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation beteiligte, und Planco Consulting, das sich im Auftrag des Ministeriums für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen engagierte, gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft. Die Beteiligten wünschen sich eine Fortsetzung des Projekts im Jahr 2019.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.