BIEK vergleicht Flotten

KEP-Fahrzeuge deutlich sauberer unterwegs

Foto: VW

Im KEP-Bereich liegt der Anteil an Euro-6-Fahrzeugen deutlich über dem gesamten Fahrzeugbestand.

Während im KEP-Bereich 18 Prozent der eingesetzten Fahrzeuge Euro 6 erfüllen, liegt der Wert insgesamt nur bei 14 Prozent. Bei der Euro-5-Norm kommen KEP-Fahrzeuge auf einen Anteil von 58 Prozent im Vergleich zu 31 Prozent. Basis ist jeweils das Jahr 2016. Im Gegenzug fällt im KEP-Bereich der Anteil an alten Euro-4-Einheiten deutlich geringer aus: 24 Prozent zu 55 Prozent.

Noch deutlicher wird die Diskrepanz laut Angaben des Bundesverbands Paket und Expresslogistik (BIEK) beim Blick auf das Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Im Jahr 2016 hat der Euro-6-Anteil bei den Zustellfahrzeugen demnach 14 Prozent betragen. Insgesamt waren zu diesem Zeitpunkt aber lediglich sechs Prozent der leichten Nutzfahrzeuge mit Euro 6 unterwegs. 

96 Prozent Diesel-Anteil

Der Verband hat in seinem Kompendium "Zahlen, Daten und Fakten der KEP-Branche" überdies die Antriebsarten ausgewertet. Demnach sind 96 Prozent der KEP-Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor unterwegs, lediglich ein Prozent mit Gas und Co. Drei Prozent entfallen auf Elektrofahrzeuge. Damit liegt das Segment signifikant über dem Gesamtbestand. Demnach kommen Pkw auf einen Anteil von 0,1 Prozent, Lkw auf 0,2 Prozent. Gleichzeitig wachse der Anteil der Elektrofahrzeuge bei KEP-Unternehmen stetig. Die mangelnde Verfügbarkeit sei hier noch das größte Hemmnis. "Dennoch rechnen wir unter Berücksichtigung der Pläne und Vorhaben der Unternehmen sowie der zu erwartenden Marktentwicklungen und Rahmenbedingungen in den nächsten Jahren mit einem deutlich wachsenden Anteil der Elektrofahrzeuge an der gesamten Fahrzeugflotte im KEP-Markt", sagt Dr. Klaus Esser von KE-Consult Kurte&Esser, Autor des Kompendiums. 

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.