Schließen

Bestmarken im Weihnachtsgeschäft

DPD liefert 300.000 Pakete pro Stunde aus

DPD, Winter, Zustellung, letzte Meile, Graubünden Foto: DPD

Die Wochen vor Weihnachten sorgen auch in diesem Jahr wieder für Rekordwerte: DPD-Mitarbeiter stellen bis zu 300.000 Pakete pro Stunde zu.

In den sieben Wochen vor Weihnachten sind die Zusteller des KEP-Dienstleisters demnach mehr als 70 Millionen Kilometer unterwegs. Allein an den mengenstärksten Tagen legen sie laut DPD 2,5 Millionen Kilometer zurück – das entspreche dem 63fachen Erdumfang. Der Black Friday am 23. November bescherte Rekordzahlen von mehr als zwei Millionen Paketen in Deutschland und neun Millionen Paketen in Europa. Aufgrund der Investition in weltweite Klimaprojekte erfolge der Transport klimaneutral.

An den Spitzentagen der Weihnachtssaison stelle DPD bis zu 50 Prozent mehr Pakete zu als an einem durchschnittlichen Tag des Jahres. Die meisten Päckchen landen freitags um 12.30 Uhr bei den Empfängern. Am häufigsten anzutreffen seien diese jedoch samstags um 10 Uhr. Den Samstag wählen private Empfänger zudem am häufigsten als favorisierten Zustelltag aus.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.