Schließen

Berufskraftfahrerqualifikation

Weiterbildung EU-weit gültig

Foto: Scania

Der Bund-Länder-Arbeitskreis für Verkehr hat Fragen bezüglich der Berufskraftfahrerqualifikation geklärt. Das geht aus einer Mitteilung der IHK Stuttgart hervor.

Unter anderem hat sich der Arbeitskreis darauf geeinigt, dass sich Fahrer entweder im Inland oder am Ort der Hauptbeschäftigung innerhalb der EU oder des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) weiterbilden können. Eine Weiterbildung in Drittstaaten dagegen kann nicht anerkannt werden.
Beschlossen ist zudem, dass die Ausbildung zum Berufskraftfahrer nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) gleichzeitig als Grundqualifikation für den Personen- und Güterverkehr anzuerkennen ist. Eine Umsteigerausbildung und -Prüfung sei nicht mehr erforderlich. Neu: Künftig werde nicht mehr nach dem Datum der erfolgreichen IHK-Prüfung zum Abschluss der Berufskraftfahrer-Ausbildung differenziert.
Eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb ist als Grundqualifikation nur für den Personenverkehr anzuerkennen. Das heißt Fahrer müssen eine Umsteigerschulung und -Prüfung absolvieren, um auf die C-Klasse zu erweitern.
Der Arbeitskreis hat sich zudem darauf verständigt, dass eine Weiterbildung nach deutschem Recht in Fremdsprachen nicht zulässig ist.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.