Schließen

Bahnprodukt für Fertigfahrzeuge

Mosolf fährt nach China

Foto: Mosolf Gruppe

Der Automobillogistiker Mosolf will mit der Chengdu-Euro Express Railway künftig Fertigfahrzeuge per Bahn nach China bringen.

Nach Angaben der Unternehmensgruppe aus Kirchheim unter Teck soll das Schienenangebot entlang der neuen Seidenstraße zwischen Europa und China verkehren. Über das polnische Lodz, die Republik Belarus, Russland und Kasachstan sollen mit der seit 2013 bestehenden Chengdu-Euro Express Railway künftig auch Fertigfahrzeuge transportiert werden.

Tägliche Abfahrten

„Kunden profitieren von einer lückenlosen Qualitätskontrolle, der direkten Anbindung des Bahnterminals an die Containerverladestation sowie von täglichen Abfahrten auf dieser Hauptstrecke der neuen Seidenstraße zwischen Europa und China", sagt Dr. Jörg Mosolf, CEO der Mosolf-Gruppe.

Die Inbetriebnahme mit Testläufen ist für die zweite Jahreshälfte 2019 vorgesehen. Nach eigenen Angaben hat Mosolf dazu erste Verträge für geeignete Betriebsgelände entlang der Strecke abgeschlossen und ein eigenes chinesisches Tochterunternehmen vor Ort gegründet, das für die Eisenbahnaktivitäten des Unternehmens auf der neuen Strecke verantwortlich sein wird. „Unsere Investitionen in Grundstücke, Anlagen, Personal und Ausrüstung werden die Chengdu-Euro Express Railway als optimale Lösung für europäische Fahrzeughersteller für den Export von Produkten nach China weiter voranbringen“, sagt Mosolf weiter.

Mosolf übernimmt Vorlauf und Verladung

Mosolf wird demnach den Vorlauf der Fahrzeuge per Straße und Bahn sowie die Verladung der Fahrzeuge in Container mit eigenem Personal und in eigener Betriebsstätte übernehmen. Diese wird direkt an das Spedcont-Bahnterminal im polnischen Lodz angeschlossen sein. Spedcont wird für den Containerumschlag, einschließlich der Verladung der Container auf Eisenbahnwaggons, sowie das Leer-Container-Management zuständig sein.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.