Schließen

Bericht des Bundesamts für Güterverkehr

Längere Wartezeiten an Laderampen

Laderampe Foto: Karl-Heinz Augustin

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums einen Bericht zur aktuellen Situation und zu den Abläufen an Laderampen erstellt.

Engpässe an Laderampen und damit verbundene Wartezeiten führen demnach weiterhin zu Beeinträchtigungen von Transportabläufen. Kraftfahrer und Rampenbetreiber nehmen dabei die Entwicklung der Wartezeiten an Laderampen unterschiedlich wahr. Rund 47 Prozent der befragten Kraftfahrer gaben an, dass sich die Wartezeit in den vergangenen fünf Jahren im Durchschnitt verlängert hat. Bei den befragten Rampenbetreibern waren es nur gut 16 Prozent.

Ein Teil der langen Warte- und Standzeiten an Laderampen geht laut dem BAG-Bericht auf Informationsdefizite und unklare Leistungsverpflichtungen zurück. Rund 65 Prozent aller befragten Fahrer und rund 32 Prozent aller befragten Rampenbetreiber gaben an, nicht immer zu wissen, ob die Zuständigkeit für die Fahrzeugentladung vertraglich geregelt sei oder nicht. Rund die Hälfte aller befragten Kraftfahrer weiß im Vorfeld nie oder nur selten, ob sie ihr Fahrzeug selbst entladen muss. Bei ausländischen Fahrern ist dieser Anteil mit rund 65 Prozent besonders hoch.

Potenziale bieten Zeitfenstermanagementsysteme, die überwiegend positiv bewertet werden, sowie Avisierungs- und Lkw-Abrufsysteme. So erhält bislang lediglich eine Minderheit der Fahrer verbindliche Informationen über die Wartezeit. Positive Tendenzen zeigen sich besonders bei den sozialen Aspekten. Der persönliche Umgang an den Rampen wird sowohl von den befragten Betreibern als auch den Fahrern im Großen und Ganzen als überwiegend positiv empfunden. Überdies gewähren nahezu alle befragten Rampenbetreiber den Fahrern Zugang zu ihren sanitären Einrichtungen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.