Schließen

Baden-Württemberg

Mehr Lang-Lkw im Südwesten

Lang-Lkw Foto: Nieß

Die baden-württembergische Regierung hat beim BMVI weitere Teststrecken für den Lang-Lkw beantragt.

Wie eine Sprecherin des Verkehrsministeriums in Stuttgart gegenüber trans aktuell bestätigte, sollen durch die Ausweitung des Streckennetzes KV-Terminals besser angebunden sein. Für den Lang-Lkw sollen folgende Strecken künftig befahrbar sein: von der A 81 (Ludwigsburg-Süd) über die L 1110 zum Containerbahnhof Kornwestheim, von der A 8 (Ulm-West) über die B 10 und die L 1165 zum KV-Terminal Ulm in Dornstadt sowie von einer Spedition im Krautheim über die L 514/515 und B 292 zur A 81 (Boxberg). Hier besteht nach Angaben der Sprecherin weiterer Anschluss zu einem KV-Terminal in Bayern.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.