Schließen

Automotive Logistics Center eröffnet Mercedes-Akkus CO2-neutral transportiert

Foto: Mercedes-Benz AG

Mercedes-Benz und DB Cargo haben das neue Automotive Logistics Center in unmittelbarer Nachbarschaft zum MB-Werk in Bremen eröffnet. Das Ziel: die Antriebsbatterien für den neuen EQE CO2-neutral transportieren.

Die Antriebsbatterien für den neuen elektrischen Ableger der E-Klasse – dem EQE – werden ab sofort CO2-neutral zum MB-Werk in Bremen angeliefert. Dafür verantwortlich: die DB Cargo, welche die Akkus vom Werk Hedelfingen in Stuttgart über rund 650 Kilometer über die Schiene nach Bremen transportiert. Im neu eröffneten Automotive Logistics Center in Bremen werden die Lithium-Ionen-Packs dann in direkter Nähe zu den Werkshallen in einem Traileryard sowie einer Batteriehalle zwischengelagert und für die Anlieferung mittels elektrischer Zugmaschinen ans Montageband vorbereitet.

Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz Group AG für Produktion und Supply Chain Management, bezeichnet die CO2-neutrale Transportlogistik als einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer klimaneutralen Fahrzeugflotte und deren Herstellung. Für das weltweite Produktionsnetzwerk setze man dabei auf einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Transportmix.

Sigrid Nikutta, Konzernvorstand Güterverkehr Deutsche Bahn AG, betont hier die Bedeutung der Bahn: "Ein einziger Güterzug kann die Fracht von bis zu 52 Lkw befördern und spart automatisch 80 bis 100 Prozent des CO2-Ausstoßes ein im Vergleich zum reinen Straßentransport. Wir sind stolz, dass Mercedes-Benz uns nicht nur die Auslieferung von Neufahrzeuge in alle europäischen Länder anvertraut, sondern auch die Versorgung der Werke mit dem neuen Herzstück der E-Autos – die Antriebsbatterien. Batterien sind nicht gerade leicht, sensibel im Handling und müssen sorgsam transportiert werden, bis sie am Fließband sind. Da ist ein DB Cargo-Zug ganz natürlich das klimafreundliche Transportmittel der Wahl!"

Mercedes-Benz mit komplett CO2-neutralen Logistikketten

Die Marke Mercedes-Benz setzt laut Hersteller vollständig auf eine klimaneutrale Schienenlogistik: Mit dem "Eco plus"-Angebot organisiert DB Cargo die Logistikketten des Autobauers demnach komplett CO2-neutral. Das gelte sowohl für die Anlieferung von allen Fahrzeugteilen per Schiene in die Werke, wie auch für die Auslieferung von neuen Pkw.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.