Autohofbetreiber

Sie kämpfen für die Lkw-Fahrer

Lea Späth Foto: Lea Späth

In elf von 16 Bundesländern dürfen die Autohof-Restaurants unter bestimmten Bedingungen wieder für Lkw-Fahrer geöffnet sein. Bei FERNFAHRER LIVE schildern Sibylle Rademacher, Pächterin des Autohofs BS-Ost an der A2, und Alexander Quabach, Geschäftsführer der VEDA, wie sie sich seit November für Ihre Zielgruppe der Lkw-Fahrer erfolgreich eingesetzt haben.

Seit 5. Dezember ist der FERNFAHRER 1/2021 im Handel. Im Thema des Monats beschreiben wir ausführlich, wie sich die Autohöfe unter Leitung von Alexander Quabach, dem Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Autohöfe (VEDA), das Recht erkämpft haben, ihr Restaurant für ihre wichtigsten Gäste wieder öffnen zu dürfen: für die Berufskraftfahrer. Denn seit Anfang November 2020 sind im Zuge der Coronakrise alle Gastronomiebetriebe vom zweiten Lockdown des Jahres beziehungsweise vom Lockdown light betroffen. Eine Phase, die noch mindestens bis Anfang Januar anhalten wird und die Lkw-Fahrer erneut vor Versorgungsprobleme stellt.

Johannes Roller Foto: Johannes Roller
Die geschlossene Serways-Autobahnraststätte Göttingen West Mitte November 2020 während des zweiten deutschlandweiten Corona-Lockdowns. Der Betreiber bietet hier weder Gerichte zum Mitnehmen an noch besteht die Möglichkeit für Berufskraftfahrer, die Sanitäranlagen zu nutzen. Lediglich die benachbarte Tankstelle mit kleinem Bistro und Sanifair-Toiletten hat geöffnet.

Autohof-Restaurants gelten als Betriebskantinen

Grundlage für den Erfolg in den Verhandlungen mit den Landesregierungen war ein Brandbrief der Veda an alle Bundesländer, über die wir bei Eurotransport früh berichtet haben. Während die Tank & Rast-Gruppe ihre Autobahn-Raststätten abgesehen von den Tankstellenbistros ganz geschlossen hat und nur die Sanitäranlagen, mit einigen Einschränkungen, geöffnet lässt, haben Autohöfe unter strengen Auflagen und teils zu eingeschränkten Zeiten wieder für ihre Stammkundschaft geöffnet. Dank der Einstufung als Betriebskantinen. Was aber viele Gäste nicht nachvollziehen können, ist, dass diese Regelung im Prinzip nur greift, wenn die Lkw-Fahrer dort übernachten. Allerdings, es lebe der deutsche Föderalismus, ist auch das offenbar von Bundesland zu Bundesland anders.

Pächterin Sibylle Rademacher bei FERNFAHRER LIVE

Stand heute dürfen nur die Autohöfe in Berlin, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen noch nicht öffnen. Zuletzt konnte Sibylle Rademacher, seit April 2014 Pächterin des bei den Fahrern sehr beliebten Autohofs BS-Ost an der A2 bei Braunschweig, am 1. Dezember wieder ihr Restaurant öffnen. „Aber wir waren auch in der Zeit davor rund um die Uhr immer für die Lkw-Fahrer da“, betont Rademacher, die ihren Beruf liebt - und lebt. „Das Lächeln auf den Gesichtern unserer Stammgäste, als wir wieder öffnen durften, war unbeschreiblich!"

In der 47. Sendung von FERNFAHRER LIVE am 10. Dezember 2020 ab 17 Uhr ist Sibylle Rademacher daher unser Gast. Live aus dem Restaurant diskutiert sie mit Alexander Quabach von der VEDA sowie den drei Berufskraftfahrern Dirk Baumgart, Frank Kirch und Ralf Kala, warum es so wichtig ist, dass die Versorger der Nation in diesen Tagen auch eine feste Anlaufstelle haben, an der sie versorgt werden⁴.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
FERNFAHRER ROADSHOW
FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021 MEGA-AKTIONSPAKET mit MEGA-GEWINNCHANCE

FERNFAHRER „Drive Your Dream“-Show 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.