Autohof Koblenz-Metternich

Ein schöner Autohof zum wohlfühlen

Autohof Koblenz-Metternich 10 Bilder

Im Autohof Koblenz-Metternich ist der Kunde König. Das bestätigt sogar der ADAC im Test und lobt die Kundenfreundlichkeit.

Direkt an der A 61 und in unmittelbarer Nähe zur A 48 befindet sich der Autohof Koblenz-Metternich. Die Begrüßung ist freundlich, ja fast schon familiär. Die meisten der insgesamt 26 Mitarbeiter arbeiten schon sehr lange hier. Man fühlt sich auf Anhieb wohl. Pächter Manfred Bolz ist seit 30 Jahren im Geschäft und kennt sich bestens aus. Er leitet zusammen mit seinem Bruder Ralf den Betrieb.

Den Autohof haben sie 2004 aus einer Insolvenz übernommen und vor drei Jahren grundlegend modernisiert. 80 Lkw- Stellplätze gibt es hinter dem Hof, das Parken kostet zehn Euro Gebühr gegen Verzehr. Das Sortiment in der Tankstelle mit Backshop und Kaffeebar ist gut, hier steht auch ein Geldautomat. In einem separaten Raum gibt es vier Internetplätze.

Wer das nicht mag und seinen eigenen Rechner nutzen will – auch kein Problem. Ein WLAN-Netz steht für alle Gäste kostenlos zur Verfügung. Für das leibliche Wohl wird auf zwei Arten gesorgt: Für die ganz Eiligen gibt es Sandwiches von Subway und für die Genießer das Restaurant „Schnitzel-Haus“. Keine Frage, was hier die Spezialitäten sind.

Richtig: egal ob „Natur“, „Wiener Art“, mit Pommes oder Bratkartoffeln. Die dünnen Fleischscheiben aus der Schweinskeule stehen bei Fernfahrern wie Reisenden besonders hoch im Kurs. Man hat die Wahl zwischen drei Portionsgrößen, wobei das üppig bemessene „kleine Schnitzel“ schon überaus sättigt. Das entzückt nicht nur Fahrers Magen, sondern erfreute auch den ADAC. Er bewertete 2011 den Autohof Koblenz-Metternich mit der Note gut. Ein weiterer Grund für das wohlwollende Urteil war der herzliche und kundenfreundliche Service.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.