Schließen

Auf Wachstumskurs in Italien

DB Schenker eröffnet neues Terminal

DB Schenker, Wiesel Foto: Ralf Lanzinger

40.000 Quadratmeter Umschlagsfläche und 60 Gates: DB Schenker bezieht eine neue Anlage im Logistik-Park Interporto bei Verona.

Mehr als 20 Standorte sind mit dem neuen Terminal verbunden. Wichtige Achsen führen nach Deutschland, Frankreich und Österreich. Das Terminal verfügt über 60 Gates auf einer Fläche von mehr als 40.000 Quadratmeter. „Der Bau des neuen Drehkreuzes in Verona war ein sehr wichtiges Projekt für uns, und es ist aufregend, es endlich fertiggestellt zu sehen", sagt Francesca Tommasini, Leiterin der Niederlassung in Verona. „Unser Hauptziel ist es, unseren Kunden die bestmögliche Unterstützung zu bieten, wobei der Schwerpunkt auf der kontinuierlichen Verbesserung der Qualität, Schnelligkeit und Flexibilität der von uns angebotenen Dienstleistungen liegt. Die Anlage wurde mit großer Sorgfalt und viel Liebe zum Detail entworfen, um für unsere Mitarbeiter ein angenehmes und umweltfreundliches Umfeld zu bieten, sowohl im Lager als auch in den Büros."

Nachhaltigkeit von Anfang an

Beim Bau der neuen, hochmodernen Anlage wurden laut DB Schenker nicht nur die besten Technologien und Materialien verwendet, sondern es wurde auch auf Nachhaltigkeit geachtet. So wurde das neue Gebäude nach der BREEAM-Bewertung mit „sehr gut" zertifiziert, was bedeutet, dass es sehr hohe Umweltstandards erfüllt. Um die Verschwendung wertvoller Ressourcen wie Wasser zu vermeiden, wurde ein Regenwassersystem für die Toiletten und die Bewässerung der Grünflächen eingerichtet. Die Anlage ist außerdem mit Photovoltaikmodulen ausgestattet. Das Beleuchtungssystem ist so konzipiert, dass es Energie spart. Es schaltet sich nur in den Räumen ein, die tatsächlich von den Mitarbeitern genutzt werden.

Das Terminal

Das Gebäude, das mit einem einzigen Brückenbogen und daher ohne Pfeiler errichtet wurde, umfasst eine Fläche von etwa 7.500 m2. Ein wesentliches Merkmal des Lagers ist, dass man sich frei und ohne Hindernisse bewegen kann, wodurch Cross-Docking-Aktivitäten für Import- und Exportgeschäfte ermöglicht und optimiert werden.

Über DB Schenker

DB Schenker ist mit rund 74.200 Mitarbeitern an mehr als 2.100 Standorten in über 130 Ländern ein weltweiter Logistikdienstleister. Das Unternehmen betreibt Land-, Luft- und Seetransporte und bietet darüber hinaus umfassende Lösungen für Logistik und globales Supply Chain Management aus einer Hand.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.