Auf Achse

GO & Stop-Wettbewerb

Der GO & Stop-Wettbewerb gehört zum ADAC Truck-Grand-Prix wie die Truck-Rennen oder das Countryfestival.

Tausende Zuschauer sind in jedem Jahr fasziniert und feuern Profis und Amateure an, wenn sie mit- oder gegeneinander darum streiten, wer der bessere und geschicktere Fahrer ist. Bereits im vergangenen Jahr ist der Veranstalter dem Wunsch der Mehrheit aller Fahrer und Zuschauer gefolgt und zum alten Modus zurückgekehrt. Als Beschleunigungs- und Bremswettbewerb sorgt er nun wieder für noch mehr Action und Spannung. Dabei geht es darum, auf einer ca. 400 Meter langen Strecke bei stehendem Start schnellstmöglich zu fahren, um am Ziel an einem bestimmten Punkt zum Stehen zu kommen. Der Wettbewerb wird im K.O-System ausgetragen. Da zum 24. Int. TRUCK-GRAND-PRIX die Umbaumaßnahmen zum Projekt „Nürburgring 2009“ nahezu abgeschlossen sind, wird der Wettbewerb wieder auf der Start- und Zielgeraden vor den Haupttribünen durchgeführt. So ist für Fernfahrer und Fans der bestmögliche Zuschauerplatz garantiert!

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.