Schließen

Astrata

Telematikdaten besser auslesen

Visual DriverLinc Astrata Foto: Astrata

Astrata zeigt auf der Nutzfahrzeugmesse IAA Lösungen zum Verarbeiten von Daten aus dem CAN-Bus und dem digitalen Tachografen.

Die Blackbox Trucklinc ermöglicht etwa ein verbessertes Auslesen sowie Verarbeiten der Telematikdaten zwischen dem Fahrzeug und der unternehmensseitig zugänglichen Plattform Fleetvisor. Eine Neuerung ist auch Trailerlinc, eine Lösung für die Kommunikation zwischen Anhänger und dem Webportal Fleetvisor. Damit unterstützt Astrata ((Halle 11, Stand B15) die Verwaltung der Werte wie Fahrzeuge, Waren und Fahrer. Des Weiteren stellt der Telematiker das gesamte Portfolio von Cloud-basierten Anwendungen vor, die zu einem effektiveren Flottenmanagement und verbesserten Betriebsabläufen beitragen sollen. Dazu gehört etwa das Tablet Driverlinc+. Es ist mit einem Android-Betriebssystem ausgestattet und verfügt über Funktionalitäten wie Bilderfassung, digitale Unterschrift oder das Scannen von Barcodes.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 18 / 2016
9. September 2016
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 18 / 2016
9. September 2016
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.