Schließen
IMMER BESTENS INFORMIERT
"Für uns ist es unheimlich wichtig, schnellstmöglich über neue Entwicklungen am Markt informiert zu werden. Auf die Newsletter von Eurotransport zu verzichten, wäre gleichbedeutend mit einem Blindflug."
Kai-Jörg Bode, Geschäftsführer Spedition Bode, Reinfeld

Die wichtigsten Meldungen aus Logistik und Management – kostenlos dreimal pro Woche frei Haus – erhalten Sie hier:

Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Arvato erweitert Standort Marienfeld

Doppelt so viel Platz für Vodafone & Co.

Logistikzentrum von Arvato SCM Solutions in Marienfeld. Foto: Arvato SCM Solutions

Arvato SCM Solutions hat sein Logistikzentrum Marienfeld für die Telekommunikationsbranche um 13.200 Quadratmeter erweitert.

06.06.2018 Carsten Nallinger

Arvato SCM Solutions hat sein Logistikzentrum für die Telekommunikationsbranche um 13.200 Quadratmeter erweitert. Mit dem Ausbau auf die nahezu doppelte Logistikfläche integriert der Dienstleister den Kunden Vodafone zusätzlich am Standort Marienfeld im Kreis Gütersloh.

Mit dem Umzug aus dem bisherigen Standort im benachbarten Herzebrock sind auch sämtliche Mitarbeiter in das neue Logistikzentrum gewechselt. Insgesamt erbringen dort nun mehr als 350 Beschäftigte auf 32.000 Quadratmeter Fläche umfangreiche Dienstleistungen für Kunden aus der Telekommunikationsbranche. Zu den Aufgaben zählen neben Kommissionierung, Distribution und Retourenmanagement auch spezielle Value-added-Services wie beispielsweise die technische Prüfung der Geräte. Das Sendungsvolumen für alle Kunden beläuft sich laut Arvato SCM Solutions auf bis zu 35.000 Packstücke pro Tag.

Arvato nutzt Synergien beim Packen und Ausliefern

"Auch wenn die Bereiche der einzelnen Mobilfunkanbieter in Marienfeld sauber getrennt sind, haben wir die Möglichkeit, Synergieeffekte zu nutzen, die sich beispielsweise beim Packen, beim Ausliefern oder in der Kundenbetreuung ergeben", erklärt Standortleiter Jürgen Momberg. Mit voranschreitender Digitalisierung werden weitere Veränderungen folgen.

Durch neue Technologien ergeben sich etwa neue IT-getriebene Dienstleistungsformate, die die klassische Supply Chain ergänzen. "Spezifische Enterprise-Lösungen, also Lösungen für Großkunden, die eine Vielzahl von Geräten einkaufen, müssen mit ganz anderen und speziellen Anforderungen unterstützt werden", sagt Carsten Coesfeld, Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Telecommunication bei Arvato SCM Solutions. Durch Lösungen wie beispielsweise Embedded SIM entstehen neue Prozesse und Dienstleistungsformate in der Vorwärts- und Rückwärtslogistik. Arvato SCM Solutions komme dabei sein Know-how als Entwickler von digitalen Lösungen entlang der Supply Chain zugute, erläutert Coesfeld.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter