Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aral Autohof Bad Hersfeld

Gute Zu- und Abfahrten dank Modernisierung

Autohof Bad Hersfeld Foto: Gundel Jacobi 6 Bilder

Der Autohof Bad Hersfeld liegt an der A 4 weit hinterm Kirchheimer Dreieck in Richtung Eisenach. Eine kleine Auswahl vollwertiger warmer Gerichte gibt es dort Tag und Nacht.

01.08.2018 Gundel Jacobi

Türkisfarbene Augen, ein hellblaues Hemd und im Hintergrund blaue Sitzmöbel sowie Aral-Schilder: Ingo Neunast passt perfekt in den stadtnahen Autohof von Bad Hersfeld. Er leitet den Betrieb seit vier Jahren, als er umgebaut wiedereröffnet wurde. "Das Gebäude hat seither einen offenen Charakter mit viel Glas", erklärt Neunast. Zugegeben: Es gibt größere Autohöfe, und die Trennung von Parkfläche, Tankstelle und Bistro auf der einen Seite sowie dem Gasthaus auf der anderen durch die B 27 als Einfallstraße in die Stadt scheint wahrlich nicht optimal zu sein. Das ist aber einfach zu erklären, denn die Gebäude sind historisch gewachsen – eben dies- und jenseits der Straße.

Truckstop FF 7/2018, Autohof Bad Hersfeld. Foto: Gundel Jacobi
Degon Tulabek aus Neuss: "„Ein Autohof muss sauber und ordentlich sein – und genauso ist es hier. Ideal finde ich den Frühstücksbereich. Die Brötchen sind frisch, der Kaffee wird mit einem Lächeln serviert. Was will man mehr? Gut wäre ein größeres Angebot im Bistro.“

"Wir wollen, dass die Fernfahrer wie alle Gäste mit Achtung behandelt werden."

Die Distanz zwischen Parkplatz und dem Rasthaus beträgt nur gut 100 Meter, die man problemlos durch eine breite Unterführung überwinden kann. Obendrein tun die Schritte vor oder nach dem Wirtshausbesuch nach Bekunden von Stammgästen ganz gut. Internationale Küche gibt es dort täglich zwischen 10 und 23 Uhr. Unbedingt rüber auf die andere Straßenseite muss jedoch niemand, denn im Tankstellen-Bistro gibt es ebenfalls warme Gerichte. "Die Fernfahrer-Lieblingsmahlzeiten sind alle dabei, praktisch rund um die Uhr. Das verstehe ich unter Gastfreundschaft." Ingo Neunast sagt dies voller Überzeugung. "Wir wollen, dass die Fernfahrer wie alle Gäste mit Achtung behandelt werden. Für uns ist die Frage, ob alles in Ordnung war, kein leerer Spruch!" Da der Betrieb am Stadtrand in einem Industriegebiet liegt, gibt es keine Möglichkeiten mehr, sich zu vergrößern. Bei der Modernisierung hat man jedoch darauf geachtet, dass vernünftige Zu- und Abfahrten vorhanden sind. Praktischerweise kann man sogar einen Supermarkt zu Fuß erreichen. Sauberkeit und freundliches Verhalten sind eherne Gesetze hier in Bad Hersfeld. Darüber wacht Chef Neunast aufmerksam – und sorgt dafür, dass alles so fix wie möglich geht. "Ich möchte nicht, dass ein Kunde warten muss, nur weil wir bequem sind", betont er. Sagt’s und eilt an die Theke, um einem Kunden einen großen Becher Kaffee über den Tresen zu reichen.

Truckstop FF 7/2018, Autohof Bad Hersfeld. Foto: Gundel Jacobi
Schweineschnitzel mit Bratkartoffeln und Rahmsoße.

Die Köchin empfiehlt

„Ich entscheide mich wie die meisten Fernfahrer auf der Durchreise für das Schweineschnitzel mit Bratkartoffeln, Rahmsoße und Salat für 8,99 Euro. Seit drei Jahren bin ich hier und erlebe immer wieder mit großer Freude, wenn unsere mit sechs Gerichten bestückte Speisekarte zunächst auf etwas Skepsis stößt. Natürlich handelt es sich um keine Riesenauswahl. Aber wenn dann das Essen mit großem Appetit verspeist wurde und ich wieder einmal in ein zufriedenes Gesicht schauen kann – dann weiß ich, dass wir es so richtig machen. Künftig werden wir verstärkt auf klassische Tagesgerichte setzen. Dann wird die anfängliche Skepsis noch schneller dahin­schmelzen.“

Eurorastpark Guxhagen bei KasselKöstliche Kehrtwende

Autohof Bad Hersfeld

Adresse: An der Haune 1 a, 36251 Bad Hersfeld
Tel.: 0 66 21/91 95 11
Fax: 0 66 21/-91 95 12
Facebook: autohofbadhersfeld
Mailadresse: aral-autohof-badhersfeld@t-online.de


Öffnungszeiten: Tankstelle mit Bistro: 24 h – 365 Tage
Restaurant: Mo–So 10–23 Uhr
Lkw-Parkplätze: 42, Parkgebühr 10 €, angerechnet auf Gastronomie 7 €
Lkw-Zapfsäulen: 6 Hochleistungssäulen, 4 Adblue-Säulen
Dieselkreditkarten: alle gängigen
EC-Automat: ja
Kommunikation: Fax, Kopien, WLAN kostenlos
Bistro: 30 Nichtraucherplätze
Terrasse: 15 Plätze
Duschen: 3 Herren- und 1 Damendusche, Kosten: 2,50 €
Wäscheservice: nein
Pott Kaffee: 0,2 Liter 2,49 €
Bier: Flasche Pils 0,5 Liter 1,99 €
Frühstück, Auswahl: Süßes Frühstück mit Kaffee, Marmelade, Wurst, Käse, Mozzarella, Tomate, Ei und Brötchen für 7,99 €; Rührei mit Nürnberger Würstchen, Bacon, Brötchen und Kaffee für 8,99 €; Omelette mit Bacon, Brötchen und Kaffee für 8,99 €
Essen, Auswahl: Frikadelle mit Pommes und Salat für 7,99 €; Leberkäse mit Spiegelei und Bratkartoffeln für 7,99 €; Hähnchenschnitzel mit Pommes und Salat für 8,99 €; Krustenbraten mit Bratkartoffeln, Rahmsoße und Salat für 8,99 €
Freizeit: 1 Bildschirm im Bistro
Eis- und Schneegerüst: nein
DocStop: nein

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter